Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Rot-Weiss

RWE beginnt am Sonntag mit der Saisonvorbereitung

22.06.2012 | 19:16 Uhr
RWE beginnt am Sonntag mit der Saisonvorbereitung
RWE-Trainer Waldemar WrobelFoto: Michael Gohl / WAZ FotoPool

Essen.  Regionalligist Rot-Weiss Essen beginnt am Sonntag mit der Saisonvorbereitung. Vor der ersten Trainingseinheit ist die Mannschaft bei der Mitgliederversammlung im Cinemaxx zu Gast. Ein Thema dürfte der Gegner im DFB-Pokal sein. Die erste Runde wird Samstag ausgelost.

Die Rot-Weißen beginnen an diesem Sonntag mit der Saisonvorbereitung. Vor der ersten Trainingseinheit an der Hafenstraße wird sich die Regionalliga-Mannschaft im Cinemaxx einfinden, wo ab 11 Uhr die Mitgliederversammlung stattfinden wird. Dort sollen die Neuverpflichtungen auch erstmals vorgestellt werden. Nach Mittelfeldspieler Cedric Vennemann hat übrigens auch Innenverteidiger Dirk Jasmund , gebürtiger Marler, einen Vertrag beim Liga-Rivalen VfB Hüls unterschrieben.

Viola Odebrecht lost die erste Runde aus

RWE
Rot-Weiss verpflichtet  Verteidiger von den Bayern

Die Rot-Weißen verpflichten Max Dombrowka aus der U23 des Rekordmeisters.

Am Sonntag dürfte es am Rande der JHV reichlich Gesprächsstoff geben, denn bereits am Samstag (ab 18 Uhr, live in der ARD) wird im DFB-Medienzentrum in Danzig die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal ausgelost. 64 Teams sind im Topf, als Ziehungsleiter wird Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff fungieren. Losfee ist Viola Odebrecht vom Deutschen Frauenfußball-Meister Turbine Potsdam. Die Spiele sind vom 17. bis 20. August.

Bis Freitag können Dauerkarteninhaber ihre reservierten Tickets sichern

Richtig was los war schon am Freitag an der Hafenstraße. Bereits eine halbe Stunde vor dem offiziellen Start des Kartenvorverkaufs bildeten sich lange Schlangen. „Wir haben mit einem Andrang gerechnet und deshalb die Öffnungszeiten am ersten Verkaufstag entsprechend verlängert“, sagte der RWE-Vorsitzende Michael Welling. „Aber dass so viele kommen, übertrifft unsere Erwartungen.“ Noch bis einschließlich Freitag, 13. Juli, können sich Dauerkarteninhaber und Mitglieder ihre reservierten Tickets sichern. Dann beginnt der freie Verkauf.

Rolf Hantel



Kommentare
Aus dem Ressort
Nach dem Derby wartet auf RWE mit Kray der nächste Aufreger
Kommentar
Bei Rot-Weiss Essen hört man nach dem 4:4 gegen Rot-Weiß Oberhausen schon Murren angesichts des Rückstands auf die Tabellenspitze. Doch das Beispiel RWO zeigt, was es bewirken kann, wenn eine Mannschaft Zeit erhält. Die aber ist in Essen knapp und es wartet der nächste Aufreger - ein Kommentar.
Ernüchterung bei RWE nach dem Torrausch im Derby gegen RWO
Derby-Nachlese
Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen liefern beim packenden 4:4 im Revierderby zwar beste Unterhaltung, aber für beide Trainer ist dieses Unentschieden zu wenig. RWE zeigt ein Abwehrfehler-Festival - was Trainer Marc Fascher wenig begeistert zurücklässt.
Trainer Fascher vermisste in einer Szene die Zielstrebigkeit
Stimmen
Acht Tore und eine Rote Karte: Beim 4:4 zwischen Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen war alles dabei. RWE-Trainer Marc Fascher war nicht unzufrieden, vermisste aber in einer Szene die Zielstrebigkeit. RWO-Coach Andreas Zimmermann hingegen machte seinem Team ein großes Kompliment. Die Stimmen.
Baier als Freistoßkünstler - Neunaber und Weber schwach
Einzelkritik
Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen haben sich im Derby der Fußball-Regionalliga West mit 4:4 (2:2) getrennt. Bester Essener war Benjamin Baier, der zwei wunderschöne Freistoßtore erzielte. Das Innenverteidiger-Duo Mario Neunaber und Richard Weber hingegen erwischte einen rabenschwarzen Tag.
Spektakel in Essen - Derby zwischen RWE und RWO endet 4:4
Derby
Viel Spektakel, wenig Ertrag: Auch nach dem dritten Heimspiel der Saison wartet Rot-Weiss Essen immer noch auf den ersten Heimsieg. 4:4 (2:2) trennten sich die beiden Nachbarn RWE und RWO nach einem nervenaufreibenden Revierderby, nach einem wahren Fehlerfestival der Abwehrreihen.
Umfrage
Mario Neunaber ist neuer RWE-Kapitän, Benjamin Baier sein Stellvertreter. Eine gute Wahl?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja.
59%
Nein.
10%
Wer die Binde trägt, ist unwichtig.
21%
Interessiert mich nicht.
11%
238 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos