Rot-Weiss Essen trauert um Siggi Dahms

Siggi Dahms verstarb im Alter von 91 Jahren.
Siggi Dahms verstarb im Alter von 91 Jahren.
Foto: RWE
Das Ehrenmitglied starb Sonntag im Alter von 91 Jahren. Bis zuletzt ließ er sich keine Trainingseinheit entgehen, kein Auswärtsspiel war ihm zu weit.

Essen.. Siggi Dahms ist gestorben! Das Ehrenmitglied von Rot-Weiss Essen verstarb am Sonntag im Alter von 91 Jahren. Über sechs Jahrzehnte war Dahms RWE-Mitglied, 25 Jahre davon als Jugendleiter und Jugendtrainer. Als RWE-Ehrenrat vermittelte er zuletzt zwischen Vorstand und Mitgliedern. Alle großen RWE-Idole kannten Siggi Dahms. "Ob ein Bierchen mit ,Boss' Rahn in der Friesenstube oder ein kurzer Plausch mit Ente Lippens: Sein Leben war immer eng mit RWE verknüpft und ist es bis zuletzt geblieben", heißt es in einer Meldung auf der RWE-Homepage.

Bis zuletzt verfolgte Dahms jede Trainingseinheit an der Seumannstraße, kein Auswärtsspiel war ihm zu weit. Im vergangenen Jahr wurde das Warmgebäude an der Seumannstraße in "Siggi-Dahms-Haus" umbenannt. (we)