Das aktuelle Wetter NRW 17°C
RWE

Rot-Weiss Essen muss zum 1. FC Köln II - Torwart Bonmann bei der U19

20.03.2013 | 20:05 Uhr
Rot-Weiss Essen muss zum 1. FC Köln II - Torwart Bonmann bei der U19
RWE-Torwart Hendrik Bonmann steht im U19-Aufgebot und wird RWE gegen den 1. FC Köln II fehlen. Foto: imago

Essen.   1. FC Köln II, Fortuna Köln, FC Kray – der Fußball-Regionalligist Rot-Weiss hat seine ganz eigene K-Woche – und die beginnt am kommenden Samstag im Franz-Kremer-Stadion. Gegen Köln kann Trainer Wrobel nicht mit dem kompletten Kader planen.

Kurz vor den Osterfeiertagen hat der Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen seine eigene, ganz spezielle K-Woche – und das liegt in den Namen der Konkurrenten begründet. 1. FC Köln II, Fortuna Köln und FC Kray heißen innerhalb von sieben Tagen die nächsten Gegner.

„In den letzten beiden Heimspielen haben wir acht Tore geschossen und gegen Leverkusen haben wir eine gute Darstellung geboten“, sagt Waldemar Wrobel, Trainer der Rot-Weißen. Eine Darstellung, die für das Auswärtsspiel am kommenden Samstag beim 1. FC Köln II (14 Uhr, Franz-Kremer-Stadion, live im Ticker) hoffen lässt. Wrobel sieht nach dem 4:0 über die Bayer-Zweitvertretung allerdings keinen Grund, „den nächsten Gegner als Fallobst zu betrachten“. Das könnte sich nämlich rächen, denn gerade gegen Klubs, die in der Tabelle hinter den Essenern rangieren, erlaubten sich die Rot-Weißen Patzer. „Wir müssen mehr Konstanz an den Tag legen“, fordert Wrobel, denn mit der Partie beim 1. FC Köln II beginnen Wochen, „die zeigen werden, wohin uns der Weg führen wird“.

Torwart Bonmann steht im U19-Aufgebot von Trainer Christian Ziege

Gegen die jungen Geißböcke wird Waldemar Wrobel nicht seinen kompletten Kader zur Verfügung haben. Max Dombrowka, Suat Tokat und Kapitän Markus Heppke werden verletzt ebenso fehlen wie Thomas Denker, der sich am vergangenen Wochenende beim Einsatz für die U23 eine Gehirnerschütterung zugezogen hatte. Und noch ein weiterer Rot-Weißer wird nicht dabei sein, auch wenn hier der Anlass ein deutlich erfreulicher ist: Hendrik Bonmann. Der Torwart steht im U19-Aufgebot von DFB-Trainer Christian Ziege gegen Spanien und die Ukraine. Waldemar Wrobel sieht darin eine Bestätigung der guten Jugendarbeit bei Rot-Weiss.

Statt Hendrik Bonmann wird Daniel Schwabke gegen seinen Ex-Klub 1. FC Köln sein Debüt im RWE-Gehäuse geben und auch gegen die Kölner Fortuna am kommenden Dienstag zwischen den Pfosten stehen. „Er hat sehr gut trainiert und ist körperlich in einer guten Verfassung“, erklärt Waldemar Wrobel. Das Einzige, was dem 23-Jährigen halt fehle, sei Spielpraxis. „Aber die fehlte Hendrik Bonmann in der Regionalliga doch auch. Und wir haben gesehen, was er daraus gemacht hat“, gibt Wrobel zu bedenken.

Am kommenden Samstag schnüren die Rot-Weißen die Stollenschuhe. An diesem Donnerstag greifen sie aber zunächst zu Schreibwerkzeug. Ab 16 Uhr findet in der Sparkassen-Filiale an der Rudolf-Heinrich-Straße in Borbeck eine Autogrammstunde der Regionalligakicker statt.

Dietmar Mauer


Kommentare
Aus dem Ressort
RWE empfängt den BVB – WAZ verlost zehn mal zwei Karten
RWE-BVB
Am Sonntag empfängt Rot-Weiss Essen im Stadion an der Hafenstraße Borussia Dortmund. Der BVB bringt zur RWE-Saisoneröffnung die Bundesliga-Stars Mkhitaryan, Kehl, Subotic, Schmelzer und Millionen-Neueinkauf Ciro Immobile mit. Die WAZ verlost zehn mal zwei Eintrittskarten für das Duell.
RWE-Fußballer Soukou fängt nach Kreuzbandriss von vorne an
Cebio Soukou
Cebio Soukou hat in der vergangenen Saison kein Punktspiel für den Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen bestreiten können: Im Testspiel gegen Werder Bremen hatte er sich einen Kreuzbandriss zugezogen – und kämpfte seitdem für seine Rückkehr. Nun ist er wieder da.
Haarige Abwehrleistung setzt RWE-Coach Fascher zu
RWE-Testspiel
Das 3:3 im Testspiel gegen Hannover 96 II zeigt deutlich die Schwächen und Stärken des neu formierten Teams von Rot-Weiss Essen. Auch Torhüter Niclas Heimann strahlte keine Ruhe aus. Mit der Offensive war RWE-Trainer Marc Fascher einverstanden, mit der Defensive nicht.
Fortuna schlägt Salzburg deutlich - RWE nur Remis
Testspiele
Fortuna Düsseldorf hat sich mit einem Erfolgserlebnis aus dem Trainingslager in Maria Alm verabschiedet. Die Reck-Elf gewann 5:1 gegen Austria Salzburg. Rot-Weiss Essen trennte sich 3:3 gegen die Amateure von Hannover 96. Eintracht Frankfurt verlor gegen Terek Grosny.
RWE im Kampf mit dem inneren Schweinehund
RWE-Testspiel
Am Samstag kommt die U23 von Hannover 96 zum Vorbereitungsspiel nach Essen. Anstoß ist um 14 Uhr am Hallo. Am Donnerstag wurde im Training mit Medizinbällen hantiert. „Da wird man dann sehen, wer bereit ist, über seine Grenzen hinauszugehen“, sagte RWE-Trainer Marc Fascher.
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Rot-Weiss spielt 3:3
Bildgalerie
Fußball
Helmut-Rahn-Statue enthüllt
Bildgalerie
RWE-Legende
RWE schlägt Amateur-Auswahl
Bildgalerie
"Auf Asche"