Das aktuelle Wetter NRW 9°C
RWE

Logo der Ultras kommt auf das Trikot von Rot-Weiß Essen

10.07.2013 | 11:27 Uhr
Logo der Ultras kommt auf das Trikot von Rot-Weiß Essen
RWE wird in der kommenden Saison auch mit einem Schriftzug der Ultras Essen auflaufen. Foto: Michael Gohl

Essen.  Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Essen wird in der kommenden Saison das Logo der Ultras Essen auf dem Trikot tragen. Das Emblem wird in dem "ESSEN"-Schriftzug integriert, der in der kommenden Spielzeit auf dem Shirt zu sehen sein wird. Dr. Michael Welling, 1. Vorsitzender des Vereins freut sich über das Engagement.

RWE wird in der kommenden Saison auch mit einem Schriftzug der Ultras Essen auflaufen. Die seit 2002 aktive Fangruppe wird Brustsponsor des Regionalligisten.

Neben den anderen inzwischen rund 70 Partnern, die Rot-Weiss bei der Aktion unterstützen, wird das Logo der Ultras in dem Schriftzug "ESSEN" integriert, der auf dem Trikot der kommenden Spielzeit zu sehen sein wird. Zusätzlich erhalten die Ultras Essen, wie allen anderen Brustsponsoren, das Recht Trikots mit ihrem eigenen Logo herzustellen und zu vertreiben.

Gefunden auf...
Gefunden auf...

„Die Ultras tragen seit über einem Jahrzehnt zum Mythos RWE bei und zeigen immer wieder durch Aktionen wie der überwältigenden Choreo im letzten Spiel der vergangenen Saison gegen Siegen, wie sehr sie diesen Verein lieben. Dass Sie sich jetzt auch noch auf der Brust engagieren, unterstreicht dies nur noch mehr", findet Dr. Michael Welling, 1. Vorsitzender des Vereins.

Aaron Knopp / RevierSport



Kommentare
Aus dem Ressort
Steffen und Kreyer treffen für RWE zum Last-Minute-Sieg
Rot-Weiss Essen
Von der berüchtigten Hafenstraßen-Power war 80 Minuten lang so gut wie nichts zu sehen. Es herrschte eine gedrückte Stimmung im Stadion. Doch plötzlich vibrierte die „Bude“, das Volk jubelte und tobte. Rot-Weiss Essen hatte den Spitzenreiter Viktoria Köln in letzter Minute noch mit 2:1 besiegt.
Joker Steffen und Kreyer retten späten RWE-Sieg gegen Köln
Rot-Weiss Essen
Rot-Weiss Essen hat am Dienstagabend in der Fußball-Regionalliga Westeinen sensationellen Erfolg gefeiert. Gegen Spitzenreiter Viktoria Köln gewann RWE nach einem 0:1-Rückstand durch zwei späte Tore noch 2:1. Die Joker Sven Kreyer und Tobias Steffen entschieden das Spiel. Die Einzelkritik.
RWE mit goldenen fünf Minuten gegen Spitzenreiter Viktoria
Regionalliga
Rot-Weiss Essen ist in der Regionalliga ein wichtiger Sieg gelungen: Gegen Spitzenreiter Viktoria Köln gab es einen 2:1-Sieg - dabei hatte es lange nicht nach einem Erfolg für die Essener ausgesehen, erst kurz vor Abpfiff des Spitzenspiels kam die Wende.
Viktoria Köln kommt - RWE vor einfachstem Spiel der Saison
Vorbericht
Gegen Viktoria Köln, den souveränen Spitzenreiter der Fußball-Regionalliga West, geht Rot-Weiss Essen ausnahmsweise mal nicht als Favorit aufs Feld. RWE-Trainer Marc Fascher hofft, "dass die Mannschaft den Vorreiter macht, damit der berühmte Funken überspringen kann".
Stillstand bei RWE - Es fügt sich nichts zusammen
Kommentar
Die bisherige Saison verläuft ernüchternd bei Rot-Weiss Essen. Die Ansprüche sind hoch, die Ergebnisse werden dem nicht gerecht. Man sieht, dass die Spieler die Konzepte des Trainers noch nicht umsetzen. Es herrscht Stillstand. Ein Kommentar.
Umfrage
Was glauben Sie? Wo wird Rot-Weiss Essen am Ende der Regionalliga-Saison in der Tabelle stehen?

Was glauben Sie? Wo wird Rot-Weiss Essen am Ende der Regionalliga-Saison in der Tabelle stehen?

So haben unsere Leser abgestimmt

Auf einem Aufstiegsplatz.
8%
RWE wird Erster, Zweiter oder Dritter.
9%
Nicht besser als auf Rang 5.
29%
Im Mittelfeld.
31%
In der zweiten Tabellenhälfte.
23%
1524 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
RWE gewinnt gegen Viktoria
Bildgalerie
Regionalliga
Fanshop von RWE und BVB in Essen
Bildgalerie
Fanshop
Rot-Weiss Essen verhindert Blamage
Bildgalerie
Niederrheinpokal