Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball

Rummenigge: "Kein Larifari in Berlin"

28.05.2013 | 15:46 Uhr

Karl-Heinz Rummenigge ist nach dem Gewinn der Champions League auch vom Sieg des FC Bayern am Samstag im Endspiel um den DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart überzeugt.

München (SID) - Karl-Heinz Rummenigge ist nach dem Gewinn der Champions League auch vom Sieg des FC Bayern am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) im Endspiel um den DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart überzeugt. "Wir haben die große Chance, etwas Historisches, etwas Unerreichtes zu schaffen. Ich habe keine Sorge, dass unsere Mannschaft in Berlin Larifari veranstaltet. Sie werden versuchen, das Triple zu holen", sagte der Vorstandsvorsitzende auf fcbayern.de.

Die Spieler hätten sich am vergangenen Samstag mit dem 2:1 gegen Borussia Dortmund bereits "in die Geschichtsbücher eingetragen", nun könnten sie sich "unsterblich machen", ergänzte Rummenigge.

Er wies darauf hin, dass nicht einmal "die Bayern-Mannschaft mit dem größten Glorienschein, die Generation Beckenbauer, Müller, Maier in den 70er Jahren" es geschafft habe, "alles abzuräumen." Der VfB, warnte der Klubchef allerdings auch, dürfe keineswegs unterschätzt werden, "wir werden dem Gegner seriös und mit Respekt begegnen müssen".

Rummenigge wiederholte zudem, dass der FC Bayern auch finanziell ein Rekordjahr erlebe. "Wir werden zum ersten Mal die Hürde von 400 Millionen Euro Umsatz nehmen", erklärte er, "mit dem Rückenwind des sportlichen Erfolgs ist auch außerhalb des Platzes so ziemlich jeder Rekord gebrochen worden." Der FC Bayern sei deshalb "für die Zukunft bestens gerüstet".

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Tränen garantiert beim Saisonfinale
Fußball
Noch 9 x 90 Minuten, dann ist die 52. Saison der Fußball-Bundesliga Geschichte. Im Mittelpunkt steht am letzten Spieltag der dramatische Kampf gegen...
Klopp Wunschkandidat Nummer eins für Real-Fans
Fußball
Für die Fans des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid ist der Noch-Dortmunder Jürgen Klopp Wunschkandidat Nummer eins, falls Trainer Carlo...
Abstiegskampf-Held Fjørtoft: Großer Druck kann HSV "lähmen"
Letzter Spieltag
Die großen Klubs sind im Nachteil, glaubt Abstiegskampf-Held Jan-Age Fjørtoft. HSV oder Stuttgart könnten wegen des Drucks wie gelähmt sein.
Bei RWE naht Zeit der Abschiede - Beerbt Reiter Winkler?
Vorbericht
Vor dem letzten Saisonspiel von RWE gegen den 1. FC Köln II wechselt ein halbes Dutzend Bilderrahmen die Besitzer. Reiter könnte Winkler beerben.
MSV-Torwart Ratajczak stellt die Aufstiegshelden vor
Aufstiegshelden
Wer sind die Spieler, die mit dem Sprung in die Zweitklassigkeit zu Duisburger Legenden wurden? Der Torhüter der Zebras hat es uns verraten.
8003394
Rummenigge: "Kein Larifari in Berlin"
Rummenigge: "Kein Larifari in Berlin"
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/rummenigge-kein-larifari-in-berlin-id8003394.html
2013-05-28 15:46
Fußball