Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Sieger-Party

Bayern lassen die Sau raus

Zur Zoomansicht 26.05.2013 | 13:05 Uhr
Bastian Schweinsteiger und seine Sarah Brandner mit dem Champions-League-Pokal in Party-Stimmung.
Bastian Schweinsteiger und seine Sarah Brandner mit dem Champions-League-Pokal in Party-Stimmung.Foto: REUTERS

Ausgelassen feierte der FC Bayern München den Gewinn der Champions League gegen Borussia Dortmund.

.

WNM

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Gladbach feiert Schützenfest
Bildgalerie
Europa League
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
ABC Ausbildung
Bildgalerie
Feuerwehr
Tales of Xillia 2
Bildgalerie
Rollenspiel
Körperwelten der Tiere in Bochum
Bildgalerie
Ausstellung
"Bang Boom Bang"
Bildgalerie
Blue-Ray-Premiere
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Facebook
Kommentare
Umfrage
Götze fehlt im Champions-League-Finale: Wer soll ihn als Spielmacher ersetzen?

Götze fehlt im Champions-League-Finale: Wer soll ihn als Spielmacher ersetzen?

So haben unsere Leser abgestimmt

Marco Reus
20%
Ilkay Gündogan
42%
Keiner! Alles nur ein Täuschungs-Manöver. Götze spielt.
20%
Taktik-Änderung: Der BVB wird ohne klassischen Spielmacher auskommen.
18%
2658 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
BVB Fans traurig aber stolz
Video
CL-Finale
Bayern-Fans siegessicher
Video
CL-Finale
BVB demütigt Real Madrid
Bildgalerie
Fußball
Bayern blamieren Barca
Bildgalerie
Königsklasse
Aus dem Ressort
63,7 Millionen Europäer sahen das Champions-League-Finale
TV-Quoten
Europaweit haben 63,7 Millionen Zuschauer am Samstagabend das Finale der Champions League in London zwischen Borussia Dortmund und Bayern München verfolgt. Weltweit dürften rund 200 Millionen Menschen vor den TV-Geräten gesessen haben. Das ZDF hatte in der Spitze bis zu 23,78 Millionen Zuschauer.
Blogger feiert ZDF-Fußball-Kommentator Bela Rethy als Poet
Champions League
Der Blogger Jörgen Camrath hat Bela Rethys Kommentar des Champions-League-Finales abgetippt. Und damit einen faszinierenden Effekt bewirkt: Plötzlich erscheint der ZDF-Dampfplauderer als legitimer Nachfolger Erich Frieds. 11Freunde-Redakteur Dirk Gieselmann sprach mit seinem Entdecker.
Hätte Ribery nach Schlag gegen Lewandowski Rot sehen müssen?
Champions League
Dreimal hätte Schiedsrichter Rizzoli im Champions-League-Finale FC Bayern gegen Borussia Dortmund die Rote Karte zücken können. Doch bei Ribéry, Dante und Lewandowski ließ er Gnade walten. Die BVB-Profis zeigten sich als faire Verlierer und thematisierten die Entscheidungen nach dem Spiel nicht.
"Scheißwetter" vermiest Bayern-Champions die Laune nicht
Champions League
Der FC Bayern ist nach seinem Champions-League-Triumph wieder zurück in München. Gegen 17.30 Uhr landete der Sonderflieger aus London, Trainer Jupp Heynckes und Kapitän Philipp Lahm verließen als erste Mannschaftsmitglieder am Sonntag mit dem Pokal in den Händen die Maschine.
Fans feiern mit geknicktem BVB eine "königsklasse Saison"
Saison-Abschluss
14.000 BVB-Fans haben am Sonntag nach dem verlorenen Champions-League Finale ihren BVB im Stadion gefeiert. Es war ein kurzer Auftritt einer Mannschaft, die deutlich geknickt den Rasen betreten hatte. Und dennoch: Die Spieler würdigten ihre "Siegerlage", eine "königsklasse Saison" - und die "besten...