Reichster Russe will mehr Anteile am FC Arsenal

Der reichste Mann Russlands, Alisher Usmanow, will seine Anteile beim englischen Premier-League-Klub FC Arsenal weiter aufstocken.

St. Petersburg (SID) - Der reichste Mann Russlands, Alisher Usmanow, will seine Anteile beim englischen Premier-League-Klub FC Arsenal weiter aufstocken. "So viel wie möglich, jederzeit", sagte er der Nachrichtenagentur Reuters. Ab der neuen Saison stehen in Lukas Podolski und Per Mertesacker zwei deutsche Nationalspieler in Reihen der Kanoniere.

Metall-Mogul Usmanow, derzeit mit 29,72 Prozent an den Gunners beteiligt, machte jedoch deutlich, keinen Posten im Vorstand übernehmen zu wollen. Zuletzt war berichtet worden, dass Arsenals Hauptanteilshaber, der amerikanische Milliardär Stan Kroenke (66,83 Prozent), strikt gegen Usmanows Aufnahme in das Gremium sein soll.