Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fußball

Wuppertaler SV feuert Ex-RWO-Trainer Hans-Günter Bruns

12.11.2012 | 13:17 Uhr
Funktionen
Wuppertaler SV feuert Ex-RWO-Trainer Hans-Günter Bruns
Seine Zeit ist abgelaufen: Der Wuppertaler SV trennte sich von Trainer Hans-Günter Bruns.Foto: imago

Wuppertal.  Der Wuppertaler SV hat Trainer Hans-Günter Bruns gefeuert. Grund ist "die unbefriedigende sportliche Entwicklung der letzten Wochen", wie der WSV-Vorstand mitteilte. "Nach den letzten Tagen war das keine große Überraschung für mich", sagte Bruns.

Der Vorstand des Wuppertaler SV hat beschlossen, Hans-Günter Bruns von seinen Aufgaben als Cheftrainer der Regionalliga-Mannschaft freizustellen. Grund hierfür ist die unbefriedigende sportliche Entwicklung der letzten Wochen. Interimsweise wird der bisherige Co-Trainer Jörg Jung die Aufgaben von Bruns übernehmen.

WSV-Trainer seit dem 22. September 2011

Hans-Günter Bruns war seit dem 22. September 2011 für die sportlichen Geschicke beim WSV verantwortlich.  "Es ist wie es ist", lautete Bruns' knapper Kommentar zu seiner Demission, mit der er aber fast gerechnet habe: "Nach den letzten Tagen war das keine große Überraschung für mich."

Krystian Wozniak (RevierSport)

Kommentare
Aus dem Ressort
RWE-Sportvorstand Harttgen bleibt "konstruktiv unzufrieden"
RWE-Interview
Der RWE-Sportvorstand Uwe Harttgen spricht im Interview über eine aufregende Hinserie, personellen Diskussionen, Aufstiegskampf und Verstärkungen.
Der letzte RWE-Trainer in der Bundesliga wird 70
Hermann Erlhoff
Hermann Erlhoff war in den goldenen 70er Fußballjahren erst als Abwehrspieler, später als Coach an der Hafenstraße tätig. Heute wird er 70 Jahre alt.
Toku heißer Kandidat auf Klöpper-Nachfolge
Wattenscheid 09
Fußball-Regionalligist SG Wattenscheid 09 hat nach der überraschenden Entlassung von Christoph Klöpper bereits Gespräche bezüglich der Nachfolge...
Rot-Weiß Oberhausen holt Thorben Krol vorzeitig zurück
Krol
Ursprünglich sollte der Torwart bis kommenden Sommer Spielpraxis beim Ligarivalen Rödinghausen sammeln. Krol freut sich über die schnelle Rückkehr.
Der RWE-Doc ist jetzt ein Prof
Professortitel
Michael Welling wurde am Donnerstagabend in einer kleinen Feierstunde der Fachhochschule Iserlohn zum Professor ernannt.
Fotos und Videos