Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Regionalliga

Lotte-Einspruch erneut zurückgewiesen

01.06.2012 | 16:48 Uhr

Das Sportgericht des DFB hat einen erneuten Einspruch des Regionalligisten Sportfreunde Lotte abgewiesen.

Frankfurt (SID) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat einen erneuten Einspruch des Regionalligisten Sportfreunde Lotte abgewiesen. Lotte hatte gegen die Wertung der Meisterschaftsbegegnung zwischen Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund II am 5. Mai (Endstand 0:4) prostestiert, da der DFB-Kontrollausschuss ein Ermittlungsverfahren gegen drei Essener Spieler eingeleitet hatte, die angeblich gegen ihren Verein gewettet hätten.

"Der Einspruch wurde nicht fristgerecht spätestens zwei Tage nach dem Spiel eingelegt, sondern erst am 21. Mai. Ungeachtet dessen fehlt auch das Einspruchsrecht des Vereins als Nicht-Beteiligter des Spiels. Und für eine Spielmanipulation liegen ohnehin keine Anhaltspunkte vor", sagte Stephan Oberholz, der die mündliche Verhandlung leitete.

Gegen das Urteil des Sportgerichts kann bis Montag (24 Uhr) Berufung vor dem DFB-Bundesgericht eingelegt werden.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
RWE mit Remis zum Auftakt
Bildgalerie
RWE
Abstiegsdrama in Lippstadt
Bildgalerie
Regionalliga
SV Lippstadt - SF Siegen 1:0
Bildgalerie
Regionalliga West
Lippstadt feiert Sieg gegen Siegen
Bildgalerie
Regionalliga West
Aus dem Ressort
Stillstand bei RWE - Es fügt sich nichts zusammen
RWE-Kommentar
Die bisherige Saison verläuft ernüchternd bei Rot-Weiss Essen. Die Ansprüche sind hoch, die Ergebnisse werden dem nicht gerecht. Man sieht, dass die Spieler die Konzepte des Trainers noch nicht umsetzen. Es herrscht Stillstand. Ein Kommentar.
"Fascher-Raus"-Rufe - Rot-Weiss Essen plagen Verlustängste
Analyse
Wieder einmal schafft es die Mannschaft beim 1:1 in Schalke nicht, einen Vorsprung auszubauen. Trainer Fascher rätselt nach den Gründen. Erste Fans rufen bereits "Fascher raus". Die Standortbestimmung soll nach dem neunten Spieltag erfolgen.
RWE gibt Derbysieg gegen Schalke II aus der Hand - 1:1
RL West, 8. Spieltag
Trotz einer dominanten ersten Hälfte und einem Führungstreffer durch Kai Nakowitsch schafft es Regionalligist Rot-Weiss Essen nicht, das Derby gegen die Reserve des FC Schalke 04 zu verteidigen. Am Ende folgte die Quittung einer zu passiven Spielweise, der Ausgleich und die Punkteteilung.
Fritz bestraft RWE - 1:1 zwischen Schalke II und Essen
Regionalliga West
In der Regionalliga West musste sich Rot-Weiss Essen am Samstagnachmittag bei der Zweitvertretung des FC Schalke 04 mit einem 1:1 begnügen. Der FC Kray trennte sich vom 1. FC Köln II 1:1, Wattenscheid 09 sicherte sich beim 0:0 in Rödinghausen einen Zähler.
RWO verliert erstes Heimspiel - Niederlage gegen Lotte
Niederlage
In einer kampfbetonten Partie unterlag RWO den Sportfreunden Lotte mit 0:1. Die Oberhausener besaßen mehr Chancen als die Gäste, fanden aber insgesamt zu wenig Mittel, um die kompakt stehenden Gäste in die Knie zu zwingen.