Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Fußball

Rauball: "Keine Toleranz gegenüber Gewalttätern"

09.09.2012 | 14:28 Uhr

Nach dem erschreckenden Verhalten Kölner Hooligans im "Fall Kevin Pezzoni" will die DFL Maßnahmen gegen die Bedrohung von Spielern ergreifen.

München (SID) - Nach dem erschreckenden Verhalten Kölner Hooligans im "Fall Kevin Pezzoni" will die Deutsche Fußball Liga (DFL) Maßnahmen gegen die Bedrohung von Spielern ergreifen. "Im ersten Schritt werden die Vereine zusammentragen, was bereits umgesetzt ist und welche zusätzlichen Maßnahmen weiterhelfen - etwa modernste Videotechnologie oder die Ausbildung spezieller Ordnungshüter", sagte Liga-Präsident Reinhard Rauball dem Nachrichtenmagazin Focus: "Wir werden künftig keine Toleranz gegenüber Gewalttätern zeigen."

Die Spieler sollen in Zukunft besser vor den Angriffen und Drohungen gewaltbereiter Anhänger geschützt werden. Der ehemalige Kölner Profi Kevin Pezzoni war in Facebook-Gruppen beleidigt und vor seiner Haustür von FC-Hooligans bedroht worden. Daraufhin war der Vertrag des Abwehrspielers aufgelöst worden.

Auch die Spielergewerkschaft fordert einen härteren Umgang mit den neuen Formen der Internet-Drohungen. "Bei sozialen Netzwerken muss die Staatsgewalt genauer hinschauen", fordert Ulf Baranowsky, Geschäftsführer der Vereinigung der Vertragsfußballspieler (VdV): "Hier muss mehr gefiltert werden, was erlaubt ist und was kriminell."

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
FIFA-Chef Blatter will auch die jüngsten Skandale aussitzen
FIFA
Festnahmen, Ermittlungen - dem Weltfußballverband FIFA droht erneut ein dicker Skandal, doch Joseph Blatter sieht für einen Rücktritt keinen Grund.
Schalkes Trainer-Casting: Heldt darf keinen Fehler machen
Fußball
Schalke-Manager Horst Heldt darf bei seinem fünften Cheftrainer-Casting keinen Fehler mehr machen. An Kandidaten und Bewerbern für die Nachfolge des...
System Blatter: Selbsterhaltungstrieb einer "Bergziege"
Fußball
Auf der Zielgeraden eines eigentlich schon gewonnenen Präsidentschaftswahlkampfes sind die bösen Geister der Vergangenheit für Joseph Blatter...
FIFA-Chaos: Funktionäre festgenommen - Wahl findet statt
Fußball
Kurz vor der Präsidentschaftswahl am Freitag versinkt die FIFA wieder im Chaos von Bestechungsvorwürfen und Korruptionsverdacht. Und erneut kommen die...
Schalke könnte Wilmots und Breitenreiter per Klausel holen
Trainersuche
Viele Trainerkandidaten für den FC Schalke 04 sind vertragslos und einfach zu haben - zwei Trainer könnte Sportvorstand Heldt per Klausel holen.
7075199
Rauball: "Keine Toleranz gegenüber Gewalttätern"
Rauball: "Keine Toleranz gegenüber Gewalttätern"
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/rauball-keine-toleranz-gegenueber-gewalttaetern-id7075199.html
2012-09-09 14:28
Fußball