Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fußball

Podolski kontert Horstmann

12.08.2012 | 20:44 Uhr
Funktionen

Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski hat das negative Fazit seiner Zeit beim 1. FC Köln von Geschäftsführer Claus Horstmann schroff gekontert.

Köln (SID) - Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski hat das negative Fazit seiner Zeit beim 1. FC Köln von Geschäftsführer Claus Horstmann schroff gekontert. "Ich kann nicht nachvollziehen, warum er diese Aussage getätigt hat, und ich glaube, dass er diese Meinung exklusiv hat", sagte Podolski nach seinem Debüt als Spieler des FC Arsenal an alter Wirkungsstätte: "Außerdem glaube ich, dass Herr Horstmann gut beraten wäre, sich um die Spieler zu kümmern, die aktuell in seinem Kader stehen."

Horstmann hatte vor knapp zwei Wochen erklärt, die 2009 aufgestellte Rechnung mit Podolski, der beim 4:0 der Gunners zwei Tore erzielte, sei für die Kölner nicht aufgegangen. "Als der Verein Lukas zurückgeholt hat, ging es um Emotionen, um die Identifikationsfigur der Kölner. In der Phase war das ein wohlbedachter Transfer. Aus heutiger Sicht hat sich der Transfer nicht gelohnt", hatte der Vorsitzende der FC-Geschäftsführung der Sport Bild gesagt.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Der letzte RWE-Trainer in der Bundesliga wird 70
Hermann Erlhoff
Hermann Erlhoff war in den goldenen 70er Fußballjahren erst als Abwehrspieler, später als Coach an der Hafenstraße tätig. Heute wird er 70 Jahre alt.
Fortuna Düsseldorf zwischen Druck und einem guten Gefühl
Zwischenfazit
Durch den Sieg gegen Berlin bleibt die Fortuna oben dran. Der dritte Heimsieg vor der Winterpause konnte aber spielerische Probleme nicht überdecken.
VfL erhofft sich eine unbeschwerte Perspektive von Verbeek
Verbeek-Kommentar
Gertjan Verbeek wird Neururer-Nachfolger beim VfL Bochum. Er hat genug Zeit, die Mannschaft kennenzulernen und nach oben zu führen. Ein Kommentar.
Der MSV Duisburg bewegt sich auf einem schmalen Grat
MSV-Fazit
Die Zebras boten beim 1:1 gegen Mainz II nur Magerkost und kassierten Pfiffe. Dabei steht der MSV viel besser da als in der Vorsaison.
Vor den Augen Verbeeks: VfL Bochum zuhause nur 1:1 gegen Aue
19. Spieltag
Der VfL Bochum müht sich zuhause gegen Aue zu einem 1:1. Weis gelang erst spät der Ausgleich. Neu-Trainer Verbeek saß bereits auf der Tribüne.
Fotos und Videos
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionself
Bochum spielt wieder 1:1
Bildgalerie
2. Liga