Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

Platini will WM 2022 im Winter austragen

28.12.2012 | 18:54 Uhr

UEFA-Präsident Michel Platini hat sich erneut für eine Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar im Winter stark gemacht.

Dubai (SID) - UEFA-Präsident Michel Platini hat sich erneut für eine Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar im Winter stark gemacht. Auf diese Weise könnte man den Problemen mit den extremen Temperaturen im Sommer (bis zu 55 Grad Celsius) entgehen, sagte der 57-Jährige bei einer internationalen Sportkonferenz in Dubai.

Aus Sicht des Oberhauptes der Europäischen Fußball-Union sei ein Turnier im Winter daher "gut für alle Beteiligten": die Organisatoren, die Zuschauer und die Medienvertreter. Zudem "wäre es eine gute Idee", das Turnier zusammen mit einigen Nachbarstaaten am Persischen Golf auszutragen, sagte der Franzose weiterführend.

Um nicht mit den Olympischen Winterspielen, die im Januar 2022 stattfinden, zu kollidieren, soll die WM nach Platinis Vorstellungen im November und Dezember desselben Jahres ausgetragen werden. Dies würde allerdings eine weitreichende Umstellung des aktuellen FIFA-Kalenders erfordern, da auch die großen europäischen Vereine zu dieser Zeit in den Klubwettbewerben spielen.

Die Organisatoren in Katar planten zuletzt, in allen WM-Stadien leistungsstarke Klimaanlagen einzubauen, die den hohen Temperaturen entgegenwirken sollen. Allerdings mehren sich bereits Stimmen, die die Kosten und Langzeitwirkungen auf die Umwelt kritisieren. Außerdem seien die Fans außerhalb der gekühlten Stadien weiterhin den hohen Temperaturen ausgesetzt.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Schalke bezwingt Augsburg mit 1:0
Fußball
Torgarant Klaas-Jan Huntelaar hat Schalke 04 trotz einer erneut wenig berauschenden Vorstellung in die obere Tabellenhälfte der Fußball-Bundesliga geschossen. Die Freude über das 1:0 (1:0) gegen den FC Augsburg wurde durch die Oberschenkelverletzung von Julian Draxler getrübt.
Zweitliga-Topspiel Düsseldorf gegen Ingolstadt torlos
Fußball
Tabellenführer FC Ingolstadt hat seine beeindruckende Auswärtsserie in der 2. Fußball-Bundesliga weiter ausgebaut. Die Oberbayern blieben dank eines torlosen Remis bei Fortuna Düsseldorf saisonübergreifend bereits im 19. Spiel auf fremden Plätzen hintereinander ungeschlagen.
Vor 168. Manchester-Derby: Große Sorgen bei den Rivalen
Fußball
Manchester steht unter Strom. Das 168. Derby zwischen dem englischen Fußball-Meister City und Rekordmeister United am Sonntag (14.30 Uhr) im Etihad-Stadion elektrisiert die ganze Stadt. Für die beiden Trainer der Rivalen kommt das Duell allerdings zur Unzeit.
BVB will für "Knall" gegen Bayern bereit sein
Fußball
Ein echter Liga-Gipfel ist das Duell zwischen den unbesiegten Bayern und dem kriselnden BVB diesmal nicht, aber Brisanz herrscht wie eh und je.
Rafati wünscht sich Schiedsrichter-Aufgabe im Ausland
Fußball
Der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati kann sich vorstellen, künftig wieder Fußballspiele zu leiten.