Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball

Platini will WM 2022 im Winter austragen

28.12.2012 | 18:54 Uhr

UEFA-Präsident Michel Platini hat sich erneut für eine Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar im Winter stark gemacht.

Dubai (SID) - UEFA-Präsident Michel Platini hat sich erneut für eine Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar im Winter stark gemacht. Auf diese Weise könnte man den Problemen mit den extremen Temperaturen im Sommer (bis zu 55 Grad Celsius) entgehen, sagte der 57-Jährige bei einer internationalen Sportkonferenz in Dubai.

Aus Sicht des Oberhauptes der Europäischen Fußball-Union sei ein Turnier im Winter daher "gut für alle Beteiligten": die Organisatoren, die Zuschauer und die Medienvertreter. Zudem "wäre es eine gute Idee", das Turnier zusammen mit einigen Nachbarstaaten am Persischen Golf auszutragen, sagte der Franzose weiterführend.

Um nicht mit den Olympischen Winterspielen, die im Januar 2022 stattfinden, zu kollidieren, soll die WM nach Platinis Vorstellungen im November und Dezember desselben Jahres ausgetragen werden. Dies würde allerdings eine weitreichende Umstellung des aktuellen FIFA-Kalenders erfordern, da auch die großen europäischen Vereine zu dieser Zeit in den Klubwettbewerben spielen.

Die Organisatoren in Katar planten zuletzt, in allen WM-Stadien leistungsstarke Klimaanlagen einzubauen, die den hohen Temperaturen entgegenwirken sollen. Allerdings mehren sich bereits Stimmen, die die Kosten und Langzeitwirkungen auf die Umwelt kritisieren. Außerdem seien die Fans außerhalb der gekühlten Stadien weiterhin den hohen Temperaturen ausgesetzt.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
RWO erwartet gegen den FC Kray wieder ein Geduldsspiel
Vorbericht
Gegen den FC Kray startet Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen am Freitag im Stadion Niederrhein einen erneuten Anlauf auf einen Dreier. Zuletzt knirschte es im Gebälk bei den Rot-Weißen - die schwache Chancenverwertung und die Anfälligkeit bei Standards kosteten eingeplante Punkte.
Champions League als Therapie: BVB bereit "für dreckige Siege"
Fußball
Zumindest für einen kurzen Moment scheint die Dortmunder Fußball-Welt wieder in Ordnung: Nach der erfolgreichen Therapiestunde in der Champions League wähnten sich alle Borussen auf gutem Weg aus der Krise.
HSV-Stürmer Lasogga träumt von der Nationalmannschaft
Interview
Fußball-Profi Pierre-Michel Lasogga kehrt am Sonntag mit dem Hamburger SV an seine alte Wirkungsstätte nach Berlin zurück. Im Interview spricht der Stürmer über seine Rückkehr zu seinem Ex-Klub Hertha BSC, verärgerte Fans und sein großes Ziel Nationalmannschaft.
BVB entdeckt gegen Galatasaray den Malocher-Fußball wieder
Arbeitssieg
Den 4:0-Sieg von Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul am Mittwoch hat sich der BVB mit harter Arbeit verdient. Diese Art Fußball zu spielen ist zwar seit jeher das Markenzeichen von Klopps Truppe, doch schien sie zuletzt ein wenig verloren gegangen zu sein. Das soll nicht noch mal passieren.
LIVE! Olic trifft - Wolfsburg führt in Krasnodar
Live-Ticker
In der Bundesliga zählt der VfL Wolfsburg zu den Spitzenklubs, doch auf Europas Fußball-Bühne hat der Klub Nachholbedarf. Bei FK Krasnodar soll nun der erste Sieg her. Doch die Wolfsburger flogen mit einem mulmigen Gefühl nach Russland. Verfolgen Sie das Spiel hier bei uns im Live-Ticker.