Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Fußball

Pezzoni: Sandrock verurteilt FC-Hooligans

02.09.2012 | 13:10 Uhr

Helmut Sandrock hat sich im Fall des von Hooligans bedrohten Abwehrspielers Kevin Pezzoni von Zweitligist 1. FC Köln zu Wort gemeldet und das Verhalten der Täter scharf verurteilt.

Köln (SID) - DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock hat sich im Fall des von Hooligans bedrohten Abwehrspielers Kevin Pezzoni von Zweitligist 1. FC Köln zu Wort gemeldet und das Verhalten der Täter scharf verurteilt. "Das ist verabscheuungswürdig", sagte Sandrock am Rande einer Stadioneröffnung in Rheda-Wiedenbrück: "Wir können nur an die vernünftigen Fans appellieren, sich von Störern und Chaoten zu distanzieren. Gegebenenfalls müssen auch Strafermittlungsverfahren eingeleitet werden." Er sei sich sicher, dass der Verein die richtigen Schritte einleiten werde.

Pezzoni war in dieser Woche von einer Gruppe von Menschen an seiner Privatwohnung angepöbelt und massiv bedroht worden. Der 23-Jährige erklärte daraufhin, nicht mehr für den FC spielen zu wollen und löste seinen Vertrag beim Bundesliga-Absteiger auf.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
50 Jahre Georg-Melches-Stadion
Bildgalerie
Historische RWE-Fotos
Generalprobe gegen BVB
Bildgalerie
Fußball
BVB holt Helmut-Rahn-Pokal
Bildgalerie
RWE - BVB
Aus dem Ressort
Reiten auf der WM-Welle: FC Bayern drängt in die USA
Fußball
Die USA sind das Land des American Football, des Baseball und des Basketball. Mit Soccer lässt sich das große Geld kaum verdienen. Der FC Bayern sucht dennoch sein Glück auch dort.
Fortunas Testspiel als Spiegel für die kommende Saison
Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf steht nach dem letzten Testsieg gegen Wigan vor einer aussichtsreichen Saison - zumindest, wenn man der Statistik glaubt. Bei der Fortuna was jeweils letzte Sommer-Testmatch der vergangenen Jahre gegen starke europäische Gegner immer ein Wegweiser für die kommende Saison.
MSV-Kapitän Bohl behält nach Auftakt-Pleite die Ruhe
Steffen Bohl
Steffen Bohl, neuer Kapitän des Drittligisten MSV Duisburg, will mit den Zebras möglichst schnell in die Spur kommen. „Wir wissen alle, dass der Druck nach der ersten Niederlage im ersten Meisterschaftsspiel bereits da ist. Damit müssen wir umgehen“, sagt er vor dem Duell mit Sonnenhof Großaspach.
Von Aufbruchstimmung keine Spur: VfB-Fans bruddeln
Fußball
Einen Beinahe-Abstieg will beim VfB Stuttgart niemand mehr durchstehen müssen. Deshalb haben die Verantwortlichen des Fußball-Bundesligisten auf der Mitgliederversammlung leidenschaftlich für die Ausgliederung der Profiabteilung und das damit verbundene Kapital geworben.
U-19-Junioren im EM-Finale: 4:0 gegen Österreich
Fußball
Der Nachwuchs des Fußball-Weltmeisters hat seine Titelreife unter Beweis gestellt. Nach dem dritten Finaleinzug bei einer U 19-Europameisterschaft lagen sich die deutsche Junioren in den Armen und dürfen nun vom zweiten EM-Sieg nach 2008 träumen.