Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Fußball

Pezzoni im Probetraining bei Ipswch Town

15.09.2012 | 14:04 Uhr

Pezzoni sucht sein Glück auf der Insel: Nach seiner Vertragsauflösung beim 1. FC Köln hat der 23-Jährige ein Probetraining beim englischen Zweitliga-Klub Ipswich Town aufgenommen.

Ipswich (SID) - Kevin Pezzoni sucht sein Glück auf der Insel: Nach den Querelen um seine Vertragsauflösung beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln hat der 23-Jährige ein Probetraining beim englischen Zweitliga-Klub Ipswich Town aufgenommen. Das bestätigte der Meister von 1962 auf seiner Homepage. Pezzoni, der als Jugendspieler zwischen 2003 und 2008 bei den Blackburn Rovers Erfahrungen in England gesammelt hatte, kann als vertragsloser Spieler außerhalb der offiziellen Transferperiode den Klub wechseln.

Pezzoni hatte seinen Vertrag in Köln Ende August kurz vor Ablauf der Transferfrist aufgelöst. Hintergrund waren Angriffe und Drohungen von FC-Hooligans gegen den gebürtigen Frankfurter. Über die Umstände der Trennung war zuletzt ein öffentlicher Streit zwischen Spieler und Verein entbrannt.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Aus dem Ressort
LIVE! Champions-League-Auslosung - BVB und Schalke in Topf 2
Live-Ticker
Fußball-Europa blickt gespannt nach Monaco: Ab 17.45 Uhr werden die Paarungen der Champions-League-Gruppenphase ausgelost. Der BVB und Schalke 04 liefen in Lostopf zwei - zumindest ein Hammer-Los ist für die beiden möglich. Wir tickern die Auslosung ab 17.30 Uhr live.
Die zehn größten Duelle zwischen Schalke und dem FC Bayern
Bundesliga-Topspiel
100-mal standen sich der FC Schalke 04 und der FC Bayern München bisher in Pflichtspielen gegenüber. Wir haben die zehn größten Duelle zwischen den beiden Traditionsvereinen zusammengestellt. Es gibt große Siege, ein torreiches Pokalspiel und bittere Niederlagen.
Klose und Gomez heiß auf Serie A - Juve klarer Favorit
Fußball
Mit dem Schwung des WM-Titels und der Lust auf Wiedergutmachung nach einem Seuchenjahr wollen die deutschen Stürmer Miroslav Klose und Mario Gomez in der Serie A neu angreifen.
Europas Jahres-Fußballer: Platini würde Ronaldo wählen
Fußball
UEFA-Präsident Michel Platini hat eine Präferenz von Cristiano Ronaldo gegenüber Manuel Neuer und Arjen Robben bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres angedeutet.
Traditionsclubs unter Druck - Aufsteiger wollen punkten
Fußball
Schon nach drei Spielen klaffen beim 1.FC Nürnberg und Fortuna Düsseldorf Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander. Mit großen Ambitionen in die Saison gegangen, sind die beiden Traditionsclubs nach ihrem Stotterstart in der 2. Fußball-Bundesliga schon jetzt zum Siegen verdammt.