Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Fußball

Paderborn landet Befreiungsschlag - 1:0 in Aue

16.09.2012 | 14:27 Uhr

Der SCP hat am fünften Spieltag der 2. Bundesliga einen Befreiungsschlag gelandet. Die Überraschungsmannschaft der vergangenen Saison siegte dank eines Treffers von Hofmann.

Aue (SID) - Der SC Paderborn hat am fünften Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga einen Befreiungsschlag gelandet. Die Überraschungsmannschaft der vergangenen Saison siegte dank eines Treffers von Philipp Hofmann (51.) bei Erzgebirge Aue 1:0 (0:0) und feierte ihren zweiten Saisonsieg. Mit sieben Zählern liegen die Ostwestfalen nun im Mittelfeld, Aue steckt mit vier Punkten weiter im Tabellenkeller.

Vor 8000 Zuschauern begann Aue druckvoll und zwang die seit drei Pflichtspielen sieglosen Gäste zu Ballverlusten. Die folgenden Angriffe, meistens durch den in der Anfangsphase sehr agilen Guido Kocer eingeleitet, blieben aber wirkungslos. Erst nach einer knappen halben Stunde fand Paderborn besser in die Begegnung, Torchancen erspielte sich die Mannschaft von Roger Schmidt aber auch nicht. Die beste Chance der ersten Halbzeit besaß noch Aues Fabian Müller (45.), sein Schuss von der Strafraumgrenze ging aber knapp über das Tor.

Der zweite Durchgang begann mit einem Aufreger, als Paderborns Diego Demme nach einem Ellbogencheck die Rote Karte sah (47.). Nur vier Minuten später sorgte Hofmann mit seinem sehenswerten Distanzschuss aus der Drehung für die etwas überraschende Führung der Gäste.

Aufseiten der Gastgeber wussten Kocer und Jan Hochscheidt ansatzweise zu überzeugen, Paderborn hatte im Torschützen und Jens Wemmer seine besten Akteure.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Donezk im Bayern-Stil: 7:0 - Chelsea schreibt Geschichte
Fußball
Torfestival vom FC Chelsea, Pflichterfolg vom FC Barcelona, vor allem aber ein historischer Auftritt vom ukrainischen Serienmeister Schachtjor Donezk.
Donezk gewinnt 7:0 in Borisov, Chelsea 6:0 gegen Maribor
Champions League
Torfestivals von London bis Borissow! Ukraines Meister gewinnt in Weißrussland mit 7:0. Chelsea fertigt Maribor mit 6:0 ab. Der FC Barcelona schlägt Ajax Amsterdam, Paris St. Germain bejubelt einen Sieg ohne Ibrahimovic fast in letzter Minute.
Dank Choupo-Motings Elfmeter gewinnt Schalke 4:3
Spielbericht
Dank eines Elfmetertreffers von Eric Maxim Choupo-Moting in der Nachspielzeit hat Schalke 04 eine große Enttäuschung gegen Sporting Lissabon gerade noch vermieden: Nachdem man eine 3:1-Führung in Überzahl verspielte, gelang somit noch ein - enorm wichtiger - 4:3-Sieg.
Die emotionale Achterbahnfahrt von Fortuna-Profi Soares
Soares
Nach Fortuna Düsseldorfs Sieg gegen St. Pauli kämpfte Bruno Soares mit den Emotionen. Für den brasilianischen Innenverteidiger war es der erste 90-minütige Einsatz nach seiner Freistellung aufgrund eines Ehestreits. Cheftrainer Oliver Reck war zufrieden.
Bochum präsentiert gruselige Zahlen und vorbildliche Haltung
VfL Bochum
Die Mitgliederversammlung des VfL Bochum endete aus Sicht der Vereinsführung mit einem unerfreulichen Ergebnis: Die Trennung von den Fußball-Frauen bleibt aus - zumindest vorerst. Denn angesichts der miserablen Finanzlage wird das Thema bald wieder auf den Tisch kommen.