Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Fußball

Özil als "Nationalspieler des Jahres" geehrt

24.03.2013 | 13:32 Uhr
Funktionen

Mesut Özil wird vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan am Dienstag als Deutschlands "Fußball-Nationalspieler des Jahres" ausgezeichnet.

Herzogenaurach (SID) - Mesut Özil wird vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan am Dienstag (20.45 Uhr/ARD) als Deutschlands "Fußball-Nationalspieler des Jahres" ausgezeichnet. Die Ehrung erhält der Spielmacher von Real Madrid von zwei Mitgliedern des Fan Clubs Nationalmannschaft.

"Diese Auszeichnung bedeutet mir sehr viel, weil sie von den Fans kommt", sagte Özil: "Sie ist ein Zeichen dafür, dass die Leute akzeptieren, wie ich spiele. Und darauf bin ich stolz."

Der Fan Club Nationalmannschaft wurde vor zehn Jahren gegründet und hat inzwischen 50.000 Mitglieder.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Dortmund nur 2:2 - Gladbach, Bayer und Schalke siegen
Fußball
Die Bayern sind längst enteilt, doch hinter dem souveränen Herbstmeister ist das Gerangel um die Europapokal-Plätze groß. Verfolger VfL Wolfsburg...
Der Effizienz sei Dank - Gladbach schlägt Werder mit 4:1
16. Spieltag
Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach verabschiedete sich bis zum nächsten Jahr mit einem Heimsieg von seinen Fans - 4:1 gegen Werder Bremen.
Ingolstadt zieht in 2. Liga davon - Darmstadt Zweiter
Fußball
Der FC Ingolstadt ist auf dem Weg in die Bundesliga nicht zu bremsen. Dank eines 2:1 (1:0)-Sieges über St. Pauli um Neu-Trainer Ewald Lienen bauten...
Immobile überragt bei 2:2 des BVB gegen Wolfsburg - Note 1,5
Einzelkritik
Eine Torvorlage, ein Tor - Ciro Immobile war der überragende Mann beim 2:2 von Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg.
Testspiele und Traininglager - So plant der MSV die Pause
MSV
MSV-Trainer Gino Lettieri plant für die Winterpause "eine Impf-Auffrischung": Bis zu sechs Tests, ein Hallenkick und Trainingslager sind vorgesehen.
Fotos und Videos