Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fußball

Nürnberg mit Remis - Hoffenheim und BVB siegen

28.07.2010 | 23:38 Uhr

Bundesligist 1. FC Nürnberg tut sich in der Saisonvorbereitung weiterhin schwer. Beim 0:0 in Hof gegen den tschechischen Erstligisten FK Teplice blieben die Franken im dritten Test gegen einen ausländischen Erstligaklub in Folge sieglos. Trainer Dieter Hecking monierte nach der "Nullnummer" mangelnde Zielstrebigkeit im Angriff. Am Freitag reisen die Nürnberger ins Trainingslager im österreichischen Kaprun, wo weitere Tests gegen Zweitligist MSV Duisburg und eine türkische Mannschaft geplant sind.

1899 Hoffenheim befindet sich derweil weiter in guter Frühform. Gut drei Wochen vor dem Bundesliga-Start gewann die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick im Trainingslager in Leogang gegen den türkischen Erstligisten Antalyaspor 3:1 (1:0). Vor 800 Zuschauern erzielten Vedad Ibisevic (29.) sowie Denis Thomalla (79.) und Nachwuchsspieler Andreas Ludwig (84.) Hoffenheims Treffer.

Borussia Dortmund hatte beim Testspiel gegen Dynamo Dresden dagegen etwas mehr Mühe. Trotzdem besiegten die Westfalen den Drittligisten durch die Treffer von Neuzugang Shinji Kagawa (27.) und Lucas Barrios (76.) nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich von Tore Andreas Gundersen (65.) mit 2:1 (1:1).

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Bayer auf Champions-League-Kurs: 3:2 in Kopenhagen
Fußball
Bayer Leverkusen hat sich trotz einer teils bedenklichen Abwehrleistung in eine sehr gute Ausgangslage für den erneuten Einzug in die Gruppenphase der Champions League gebracht. Der Fußball-Bundesligist setzte sich im Playoff-Hinspiel beim FC Kopenhagen mit 3:2 (3:2) durch.
Arsenal nur unentschieden - Red Bull Salzburg gewinnt
Champions-League-Playoffs
Der FC Arsenal musste sich im Hinspiel der Playoffs zur Champions League bei Besiktas Istanbul mit einem 0:0 begnügen. Im Rückspiel werden die Gunners auf Aaron Ramsey verzichten müssen, der Gelb-rot sah. Siege feierten Steaua Bukarest und Red Bull Salzburg - Neapel und Bilbao trennten sich Remis.
Watzke will BVB-Gehaltsbudget auf 120 Millionen Euro erhöhen
Watzke-Interview
Am Samstag startet Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund mit dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen in die neue Saison. Zuvor stattete BVB-Boss Hans-Joachim Watzke der „Westfalenpost“ einen Redaktionsbesuch ab und sprach über Umsatzrekorde, die Bayern und Marco Reus.
Fortunas Benschop plagt nach Pokal-Aus schlechtes Gewissen
Benschop
Das erste Training der Düsseldorfer nach der Pokal-Blamage war nicht gerade eine Spaßveranstaltung. Beispielhaft: Rotsünder Charlison Benschop, der bei der Einheit kaum eine Miene verzog. „Das war eine gute Lektion für mich“, sagte der Curacao-Niederländer - und richtet den Fokus auf den KSC.
RWE mit 4:0 über SV Straelen locker in die nächste Runde
Niederrheinpokal
Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen steht in der zweiten Runde des Niederrheinpokals. Die Mannschaft von Trainer Marc Fascher besiegte den Landesligisten SV Straelen in der ersten Runde mit 4:0 (3:0). Tobias Steffen schnürte einen Doppelpack, dazu trafen Richard Weber und Samuel-Marian Limbasan.
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?