Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball

Nottingham verpflichtet O'Driscoll als Teammanager

20.07.2012 | 08:37 Uhr

Der englische Fußball-Traditionsklub Nottingham Forest hat Sean O'Driscoll als neuen Teammanager verpflichtet.

Nottingham (England) (SID) - Der englische Fußball-Traditionsklub Nottingham Forest hat Sean O'Driscoll als neuen Teammanager verpflichtet. Der 55-Jährige tritt die Nachfolge von Steve Cotterill an, der in der Vorwoche nur zwei Tage nach der Klubübernahme durch die kuwaitische Al-Hasawi-Familie entlassen worden war. O'Driscoll arbeitete bereits zu Beginn des Jahres fünf Monate lang unter Cotterill bei Nottingham, ehe er den ehemaligen Europapokalsieger der Landesmeister in Richtung Crawley verließ.

"Wir haben Gespräche mit einigen sehr bekannten und hochrangigen Personen geführt, aber wir sind der festen Überzeugung, dass O'Driscoll der richtige Mann ist", sagte Fawaz Al Hasawi. Unter anderem soll auch Harry Redknapp, der im Juni bei Tottenham Hotspur entlassen worden war, ein Kandidat gewesen sein.

Der derzeitige Zweitligist Forest hatte 1979 erstmals den Europapokal der Landesmeister gewonnen und dabei im Halbfinale den 1. FC Köln ausgeschaltet. Im Jahr darauf verteidigten die "Reds" ihren Titel im Finale gegen den Hamburger SV erfolgreich. 1999 stieg Nottingham aus der Premier League ab.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
VfL Bochum will den Heimsieg und die nächste Serie starten
Heimspiel
Im neunten Pflichtspiel dieser Saison hat es den VfL Bochum erwischt, aber nach der üblen 0:5-Packung in Heidenheim will man an der Castroper Straße eine neue Serie starten - und gleichzeitig den ersten Liga-Heimsieg feiern. Der Gegner ist am Freitag Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg.
Uefa steht im Zwiespalt zwischen Geld und Gerechtigkeit
Financial Fairplay
Die Uefa will mit dem Financial Fairplay finanzielle Gerechtigkeit schaffen und droht Fußball-Klubs wie Paris St. Germain, die gegen die Regeln verstoßen, mit dem Ausschluss aus der Champions League. Es könnte eine leere Drohung sein. Ein Kommentar
Favres Rückkehr nach Zürich: "Schön zurückzukommen"
Fußball
Die mit großen Emotionen verbundene Rückkehr in die Heimat zu seinem Ex-Club ändert nichts an den ehrgeizigen Plänen von Lucien Favre.
Schalke beklagt einen zu hohen Kräfteverschleiß
Nachrücker
Der FC Schalke 04 sucht Erklärungen für das magere 1:1 am zweiten Champions-League-Gruppenspieltag gegen den slowenischen Meister NK Maribor. Eine ist auch, dass aus der Reihe der Nachrücker zu wenig Klasse kommt.
Neururer nimmt 0:5 des VfL Bochum auf seine Kappe
Neururer
„Ich nehme diese Niederlage auf meine Kappe“, sagte Peter Neururer einen Tag nach dem 0:5-Debakel des VfL Bochum in Heidenheim. Dann präzisierte der Trainer: „Ich habe im Vorfeld gesehen, was los war und war doch nicht imstande Spannung aufzubauen.“