Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball

Nordic Cup: U16-Juniorinnen auf Platz fünf

14.07.2012 | 21:04 Uhr

Die U16-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben den Nordic Cup in Norwegen auf dem fünften Rang beendet.

Alta (SID) - Die U16-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben den Nordic Cup in Norwegen auf dem fünften Rang beendet. Zum Abschluss der inoffiziellen Europameisterschaft feierte das Team von DFB-Trainerin Anouschka Bernhard im Platzierungsspiel gegen Finnland in Alta durch ein 4:0 (2:0) ihren einzigen Erfolg bei dem Turnier.

In der Vorrunde hatte das deutsche Team nach Unentschieden gegen Dänemark (1:1) und die Niederlande (2:2) durch ein 1:2 gegen Gastgeber Norwegen eine bessere Platzierung verspielt. Im Endspiel setzte sich Schweden mit 4:2 im Elfmeterschießen gegen die Niederlande durch, nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 gestanden.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
VfL Bochum will den Heimsieg und die nächste Serie starten
Heimspiel
Im neunten Pflichtspiel dieser Saison hat es den VfL Bochum erwischt, aber nach der üblen 0:5-Packung in Heidenheim will man an der Castroper Straße eine neue Serie starten - und gleichzeitig den ersten Liga-Heimsieg feiern. Der Gegner ist am Freitag Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg.
Uefa steht im Zwiespalt zwischen Geld und Gerechtigkeit
Financial Fairplay
Die Uefa will mit dem Financial Fairplay finanzielle Gerechtigkeit schaffen und droht Fußball-Klubs wie Paris St. Germain, die gegen die Regeln verstoßen, mit dem Ausschluss aus der Champions League. Es könnte eine leere Drohung sein. Ein Kommentar
Favres Rückkehr nach Zürich: "Schön zurückzukommen"
Fußball
Die mit großen Emotionen verbundene Rückkehr in die Heimat zu seinem Ex-Club ändert nichts an den ehrgeizigen Plänen von Lucien Favre.
Schalke beklagt einen zu hohen Kräfteverschleiß
Nachrücker
Der FC Schalke 04 sucht Erklärungen für das magere 1:1 am zweiten Champions-League-Gruppenspieltag gegen den slowenischen Meister NK Maribor. Eine ist auch, dass aus der Reihe der Nachrücker zu wenig Klasse kommt.
Neururer nimmt 0:5 des VfL Bochum auf seine Kappe
Neururer
„Ich nehme diese Niederlage auf meine Kappe“, sagte Peter Neururer einen Tag nach dem 0:5-Debakel des VfL Bochum in Heidenheim. Dann präzisierte der Trainer: „Ich habe im Vorfeld gesehen, was los war und war doch nicht imstande Spannung aufzubauen.“