Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Fußball

Neymar wieder "König Amerikas"

31.12.2012 | 16:47 Uhr

Brasiliens Ausnahmespieler Neymar bleibt im südamerikanischen Fußball das Maß aller Dinge.

Montevideo (SID) - Brasiliens Ausnahmespieler Neymar bleibt im südamerikanischen Fußball das Maß aller Dinge. Bei der Wahl zum "König Amerikas" der uruguayischen Zeitung "El Pais" für Profis aus Vereinen auf dem amerikanischen Kontinent wiederholte der Stürmer vom brasilianischen Spitzenklub FC Santos seinen Erfolg aus dem Vorjahr. Von 438 teilnehmenden Sportjournalisten stimmten 199 für den 20-Jährigen. Wegen der Begrenzung des Kandidatenkreises standen Stars wie der argentinische Weltfußballer und Tor-Weltrekordler Lionel Messi vom spanischen Nobelverein FC Barcelona nicht zur Wahl.

Hinter Neymar, der im vergangenen Jahr als erster Brasilianer seit Romario 2000 die Wahl gewann, belegte der frühere Bundesliga-Profi Paolo Guerrero vom brasilianischen Klub-Weltmeister Corinthians São Paulo deutlich abgeschlagen mit 50 Stimmen Rückstand den zweiten Platz. Zum besten Trainer wurde Kolumbiens argentinischer Nationaltraier José Pekerman gekürt.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Aus dem Ressort
Bundesliga startet in ihre 52. Spielzeit
Fußball
Kurz vor dem Start in die 52. Spielzeit blickt die Fußball-Welt gespannt auf die Liga des Weltmeisters. Ein Blick in die Bundesliga-Historie zeigt, dass nach großen Turnieren oft ungewöhnliche Dinge passierten.
Real geht als spanischer Favorit in neue Saison
Fußball
Champions-League-Sieger Real Madrid sucht mit Weltmeister Toni Kroos und seiner 300-Millionen-Offensive die neue Herausforderung.
Gladbachs Neue im Fokus: Hahn sticht, Sommer patzt
Fußball
Yann Sommer war nach seinem internationalen Pflichtspieldebüt für Borussia Mönchengladbach vor allem erleichtert. Hauptsache gewonnen - doch nach dem 3:2 (2:1)-Erfolg der Borussia im Hinspiel der Europa League-Playoffs beim FK Sarajevo blieb ein fader Beigeschmack.
77 Prozent für Kostenbeteiligung der Fußballvereine
Fußball
Gut drei Viertel der Bundesbürger haben sich für eine Beteiligung der Fußball-Bundesligavereine an den Kosten für Polizeieinsätze ausgesprochen.
Magere Bayern-Bilanz nach WM-Turnieren
Fußball
Nach dem Gesetz der Serie steht Bayern München in der Fußball-Bundesliga vor einer schwierigen Saison. In Spielzeiten nach einer Weltmeisterschaft hat der deutsche Rekordmeister traditionell Probleme.