Nach Po-Grapscher: Chiles Jara für drei Partien gesperrt

Der chilenische Verteidiger Gonzalo Jara ist für seinen Po-Grapscher während der Copa América für drei Spiele gesperrt worden. Chiles Fußballverband teilte mit, er akzeptiere die Entscheidung des Disziplinarausschusses des südamerikanischen Verbands Conmebol.

Santiago de Chile.. Damit fällt Jara für den Rest der Copa América aus. Der Spieler von Mainz 05 hatte im Viertelfinale der Südamerikameisterschaft gegen Uruguay Edinson Cavani mit einem Griff an den Hintern provoziert. Der Stürmerstar von Paris St. Germain revanchierte sich mit einem leichten Schlag ins Gesicht des Bundesliga-Profis und wurde daraufhin vom Platz gestellt.