Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Fußball

Müller erhält Messi-Trikot: "Dankbar und stolz"

17.01.2013 | 18:59 Uhr

Gerd Müller hat am Donnerstag wie versprochen ein signiertes Trikot des viermaligen Weltfußballers Lionel Messi erhalten. "Ich bin sehr dankbar und stolz, das Trikot erhalten."

München (SID) - Gerd Müller hat am Donnerstag wie versprochen ein signiertes Trikot des viermaligen Weltfußballers Lionel Messi erhalten. "Ich bin sehr dankbar und stolz, das Trikot des besten Spielers der Welt zu erhalten", sagte der Weltmeister von 1974, der das Shirt aus den Händen von Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge überreicht bekam. Müller, der "Bomber der Nation", will das Trikot dem Bayern-Vereinsmuseum zur Verfügung stellen.

Im vergangenen Jahr hatte Barcelona-Star Messi 91 Pflichtspieltreffer erzielt und damit den 40 Jahre alten Rekord von Gerd Müller überboten. Müller war im Kalenderjahr 1972 85-mal erfolgreich gewesen. "Für Gerd Müller, meinen Respekt und Bewunderung, eine Umarmung", lautete Messis persönliche Botschaft an den früheren Torjäger.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
Bochum Zweitliga-Spitze - Lautern verliert
Fußball
Der VfL Bochum hat sich durch einen Kantersieg zumindest über Nacht an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga gesetzt. Der Ruhrpott-Club von Kulttrainer Peter Neururer gewann beim FSV Frankfurt mit 5:1 (1:1).
LIVE! 1:2 - Choupo-Moting stellt den Schalker Anschluss her
Live-Ticker
Der FC Schalke 04 empfängt am vierten Spieltag der Fußball-Bundesliga Eintracht Frankfurt. Die von Verletzungssorgen arg geplagten Königsblauen sind in der Liga noch ohne Sieg, doch der jüngste Auftritt in London lässt auf eine Trendwende hoffen. Die Partie in unserem Live-Ticker.
RWE gibt Derbysieg gegen Schalke II aus der Hand - 1:1
RL West, 8. Spieltag
Trotz einer dominanten ersten Hälfte und einem Führungstreffer durch Kai Nakowitsch schafft es Regionalligist Rot-Weiss Essen nicht, das Derby gegen die Reserve des FC Schalke 04 zu verteidigen. Am Ende folgte die Quittung einer zu passiven Spielweise, der Ausgleich und die Punkteteilung.
LIVE! Modeste bringt TSG in Front - Augsburg gleicht aus
Bundesliga live
Meister FC Bayern kann am 4. Spieltag der Bundesliga erstmals in dieser Saison die Tabellenführung übernehmen. Die Münchener sind zu Gast beim Schlusslicht HSV. Dort gibt Josef Zinnbauer sein Trainer-Debüt. Außerdem trifft Augsburg auf Bremen, Stuttgart auf Hoffenheim und Paderborn auf Hannover.
Freiburg fühlt sich «beschissen» - Hertha feiert Ronny
Fußball
Die Profis von Hertha BSC freuten sich über einen glücklichen Punkt und feierten ihren Doppeltorschützen Ronny, die Freiburger Verantwortlichen tobten.