Das aktuelle Wetter NRW 10°C
"Ein quirliger Außenstürmer"

Zebras leihen Marcel Heller aus

28.08.2008 | 14:32 Uhr

Duisburg. Der MSV Duisburg hat sich am heutigen Donnerstag mit U21-Nationalspieler Marcel Heller über eine Ausleihe für die aktuelle Saison geeinigt. Der Stürmer kommt von Eintracht Frankfurt zu den Zebras und wäre bereits beim Heimspiel am Freitag gegen den FC Augsburg spielberechtigt.

Marcel Heller.

„Marcel ist ein quirliger Außenstürmer und als aktueller Nationalspieler der U21 eine wertvolle Verstärkung für unser Team. Er ist im offensiven Bereich vielseitig einsetzbar. Da die Eintracht mehrere ausländische Stürmer geholt hat, kann er bei uns wertvolle Spielpraxis sammeln und sich auch für eine mögliche Zukunft beim MSV mit guten Leistungen empfehlen“, freute sich Sportdirektor Bruno Hübner über den gelungenen Transfer kurz vor dem Ende der ersten Wechselperiode. (Info: MSV Duisburg)

DerWesten



Kommentare
29.08.2008
06:07
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #6

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

28.08.2008
18:19
Zebras leihen Marcel Heller aus
von KING OF MSV FOOLS | #5

hoffe Bommer trainiert ihm nicht seine Fähigkeiten weg, denn das kann er ja ganz gut !

28.08.2008
17:22
Zebras leihen Marcel Heller aus
von ChrisMSV | #4

Ich freue mich auf jeden Fall.

Hoffe er bekommt das mit seinem Rücken in den Griff.

28.08.2008
16:40
Zebras leihen Marcel Heller aus
von alecdeejay | #3

Ich als Eintracht-Fan kann den Zebras sagen, dass der Marcel seine Tore in der zweiten Liga machen wird. Ich finde es schade, dass wir ein solches Talent ziehen lassen, während andere griechische Stürmer bei uns rein gar nix auf die Kette kriegen. Der MSV darf sich freuen.

28.08.2008
16:04
Zebras leihen Marcel Heller aus
von ayersrock | #2

Das ist wirklich der Knüller der ganzen Saison, selten hat der MSV so zielgenau zugeschlagen und heute das zweitgrößte Fußballtalent Deutschlanfs erworben; damit dürfte der Aufstieg in die Bundesliga schon jetzt feststehen, die armen Wettbüros ...

28.08.2008
14:39
Zebras leihen Marcel Heller aus
von ChrisMSV | #1

Na denn herzlich Willkommen.

Vielleicht die beste Verpflichtung der Saison.

Aus dem Ressort
Spitzenspiel beim MSV Duisburg - Dynamo Dresden ist zu Gast
Spitzenspiel
Am Samstag trifft der MSV Duisburg im Spitzenspiel der 3.Fußball-Liga auf Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden. Beide Klubs wollen nach oben, sagen es jedoch (noch) nicht. Der MSV rechnet mit 15 000 Zuschauern. 3000 Fans kommen aus Dresden.
Der MSV Duisburg sucht seine Abwehrformation
Defensive
Seit Wochen wechselt Trainer Gino Lettieri seine Innenverteidiger. Nach der englischen Woche will sich der Coach des Fußball-Drittligisten MSV Duisburg auf eine Stammbesetzung festlegen. Dabei hat der 47-Jährige die Qual der Wahl.
Neuzugang Feltscher ist mit dem Kopf komplett beim MSV
Feltscher
Gino Lettieri , Trainer des Drittligisten MSV Duisburg, hält viel von seiner Neuerwerbung Rolf Feltscher: „Rolf hat Kraft für die Offensive und verbeißt sich regelrecht in seinen Kontrahenten.“ Der Außenverteidiger hat sich binnen weniger Wochen zum Stammspieler gemausert.
MSV-Manager Grlic: "Das Team hat einen starken Charakter"
Grlic-Interview
Nach 14 Spielen liegt der Fußball-Drittligist MSV Duisburg gut im Rennen um die Austiegsplätze. Manager Ivica Grlic spricht im Interview über die Entwicklung der Mannschaft, die Leistungstiefs bei den Neuzugängen, das Innenleben des umstrukturierten Kaders sowie einen möglichen Aufstieg.
MSV Duisburg hat Geduld mit Neuzugang Fabian Schnellhardt
Neuzugänge
Die jungen Neuzugänge schlugen beim Fußball-Drittligisten unterschiedlich ein. Tim Albutat eroberte sich auf Anhieb einen Stammplatz, Rolf Feltscher arbeitete sich über engagierte Trainingsleistungen in die erste Elf. Nur bei Fabian Schnellhardt fällt die Zwischenbilanz etwas dünner aus.
Umfrage
0:2 in Cottbus, auch den MSV hat's erwischt! Wie ist die erste Niederlage zu deuten?

0:2 in Cottbus, auch den MSV hat's erwischt! Wie ist die erste Niederlage zu deuten?

 
Fotos und Videos
MSV gewinnt 6:1 gegen Hönnepel
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Tabellenführung verpasst
Bildgalerie
Viele Chancen vergeben
MSV tritt auf der Stelle
Bildgalerie
6.Spieltag