Das aktuelle Wetter NRW 9°C
MSV Duisburg

Trainer Kosta Runjaic erhöht beim MSV Duisburg die Schlagzahl

03.09.2012 | 21:00 Uhr
Trainer Kosta Runjaic erhöht beim MSV Duisburg die Schlagzahl
Sie hoffen auf bessere Zeiten: (von links): Geschäftsführer Roland Kentsch, Trainer Kosta Runjaic, Sportdirektor Ivica Grlic, und Vereinschef Andreas Rüttgers.lFoto: Tanja Pickartz

Duisburg.   Kosta Runjaic ist nun der Mann, der den Karren beim MSV Duisburg aus dem Dreck ziehen soll. Der 41-Jährige unterbrach das Trainingsspiel seiner neuen Mannschaft schon nach wenigen Minuten: „Männer, eure Lautstärke ist okay, aber euer Stellungsspiel ist eine Katastrophe.“

Um 15.30 Uhr begann am Montag beim MSV Duisburg eine neue Zeitrechnung. Kosta Runjaic nahm an der Westender Straße die Arbeit beim Fußball-Zweitligisten. 100 Kibitze waren gekommen, begrüßten den neuen Trainer mit Applaus. Mit verschränkten Armen verfolgte der 41-Jährige das Trainingsspiel seiner neuen Mannschaft und unterbrach das Match schon nach wenigen Minuten. „Männer, eure Lautstärke ist okay, aber euer Stellungsspiel ist eine Katastrophe“, so die klare Ansage des neuen Trainers.

MSV Duisburg
Kosta Runjaic ist neuer Cheftrainer beim MSV Duisburg

Jetzt ist es amtlich. Am Montagmittag wird Kosta Runjaic offiziell als neuer Cheftrainer des Fußball-Zweitligsiten MSV Duisburg vorgestellt....

Kosta Runjaic ist nun der Mann, der den Karren aus dem Dreck ziehen soll. „Ich bin einfach nur froh, dass er da ist“, atmete Manager Ivica Grlic gestern durch und freute sich über die Verpflichtung des „Wunschtrainers.“

MSV sucht Co-Trainer

Runjaic kam alleine nach Duisburg, ein Co-Trainer steht ihm noch nicht zur Seite. Diese Verpflichtung soll aber noch folgen, Ivo Grlic hat nach eigenem Bekunden für diesen Job jemanden im Blick. Zum Auftakt assistierten Fitnesstrainer Karim Rashwan und Torwarttrainer Sven Beuckert dem neuen Cheftrainer.

Runjaic erhält beim MSV einen Zwei-Jahres-Vertrag, der laut Geschäftsführer Roland Kentsch nur für die 2. Bundesliga gilt. „Hoffentlich bringt er uns schnell auf die Erfolgsspur“, so Kentsch. Ein kurzfristiger Schub wäre allein schon wichtig vor dem Hintergrund der Verteilung der Fernsehgelder. Da ist der letzte Tabellenplatz wenig lukrativ.

Runjaic trat selbstbewusst in Duisburg an. „Das ist eine mutige Entscheidung des MSV, einen No-Name-Trainer zu verpflichten. Die Entscheidung ist richtig. Ich bringe viel Fachwissen mit“, so der dreifache Familienvater. Bei mehreren Welt- und Europameisterschaften war der gebürtige Wiener als Analytiker für das ZDF tätig. Ganz neu ist ihm der MSV ohnehin nicht. Vor seiner Darmstädter Zeit war Runjaic als Scout für den MSV im süddeutschen Bereich unterwegs und arbeitete eng mit MSV-Chefscout Dieter Mertens zusammen.

Runjaic will Abwehrarbeit verbessern

Beim MSV will der neue Trainer vor allem in der Abwehr den Hebel ansetzen. Die Zebras kassierten in vier Spielen zwölf Gegentore. Darüber hinaus will Runajic den Spielern „Tag für Tag das Einmaleins im Fußball vermitteln.“ „Die Mannschaft wird merken, dass eine Entwicklung im Gange ist.“

Runjaic erhöht an der Westender Straße die Schlagzahl. Am Dienstag haben die Zebras einen langen Tag vor sich. Bereits um 8 Uhr steht in Meiderich eine Einheit mit Lockerungsübungen auf dem Programm. Um 10.30 Uhr steigt dann die Haupttrainingseinheit. Und um 18 Uhr bestreitet der MSV ein Testspiel gegen Al Rayan SC aus Katar. Der neue Trainer will in den ersten Tagen viele Einzel-und Gruppengespräche führen. „Das sind keine Maschinen, sondern Menschen, die es nicht schafften, die Erwartungen zu erfüllen“, will der Coach nun Aufbauarbeit leisten.

Heiko Scholz, der auch als Trainerkandidat beim MSV gehandelt wurde, kommt nun trotzdem zur Westender Straße. Mit seiner Mannschaft von Viktoria Köln – Titelanwärter in der Regionalliga – bestreitet „Scholle“ am Freitag um 18 Uhr ein Testspiel gegen den MSV Duisburg.

Dirk Retzlaff und Thomas Tartemann

Kommentare
04.09.2012
20:48
Trainer Kosta Runjaic erhöht beim MSV Duisburg die Schlagzahl
von lapofgods | #21

Platz 9 ist nicht das Thema, das ist erstmal Platz 15 Danach kann man immer noch weitersehen.

Selbst wenn die Aufsteiger einbrechen (was ich...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Für den MSV Duisburg zählt im Endspurt alles oder nichts
3. Liga
In Dresden lässt Duisburgs Trainer Gino Lettieri auf Sieg spielen. Befürchtungen, dass sein Team auf den letzten Metern blockiert, hat er keine.
MSV Duisburg macht mit der U 23 weiter
Oberliga
Der MSV Duisburg gab die Entscheidung in der Pause des Oberliga-Spiels gegen den Wuppertaler SV (1:1) bekannt.
Zweitliga-Lizenz für den MSV laut Maas nur noch Formsache
Lizenz
In Sachen Zweiliga-Lizenz hat der MSV Duisburg seine Hausaufgaben gemacht. Die DFL gab am Donnerstag positive Signale in Richtung der Meidericher.
Ein Jahr zum Vergessen für MSV-Gegner Dynamo Dresden
Der Gegner
Beim nächsten Gegner des MSV Duisburg in der 3. Liga ging in den vergangenen Monaten eine Menge schief. Der nächste Trainerwechsel ist schon geplant.
Enis Hajri will für den Aufstieg des MSV alles raushauen
Hajri
Trotz umfangreicher Vita fehlt im sportlichen Lebenslauf des Duisburger Mittelfeldspielers etwas - ein Aufstieg. Das soll sich nun mit dem MSV ändern.
Fotos und Videos
MSV festigt den dritten Platz
Bildgalerie
Verdienter Sieg
RWO gegen den MSV
Bildgalerie
Fußball
Stimmen zum RWO-Sieg über den MSV
Video
Niederrhein-Pokal
So verlief das Spiel RWO gegen den MSV
Video
Niederrhein-Pokal
article
7057682
Trainer Kosta Runjaic erhöht beim MSV Duisburg die Schlagzahl
Trainer Kosta Runjaic erhöht beim MSV Duisburg die Schlagzahl
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/trainer-kosta-runjaic-erhoeht-beim-msv-duisburg-die-schlagzahl-id7057682.html
2012-09-03 21:00
MSV Duisburg,2. Liga,2. Fußball-Bundesliga,Zweite Liga
MSV