Das aktuelle Wetter NRW 8°C

2. Bundesliga

Schock für Neururer: Yankov fällt aus

14.09.2009 | 21:52 Uhr

Duisburg. Zweitligist MSV Duisburg muss am Freitag im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld auf Chavdar Yankov und Chinedu Ede verzichten. Vor allem die Verletzung von Yankov ist für Trainer Peter Neururer ein Schock.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
MSV-Manager Grlic will bis 2016 aufstiegsreif sein - ein realistisches Ziel?

MSV-Manager Grlic will bis 2016 aufstiegsreif sein - ein realistisches Ziel?

 
Fotos und Videos
MSV Duisburg gewinnt 2:0
Bildgalerie
MSV Duisburg
MSV verliert nach Elfmeterschießen
Bildgalerie
DFB Pokal
MSV verliert gegen Köln
Bildgalerie
DFB-Pokal
MSV holt einen Punkt
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
MSV Duisburg verliert in Kiel nach spätem Gegentor mit 0:1
18. Spieltag
Der MSV Duisburg hat einen Rückschlag im Kampf um die Top-Plätze der 3. Liga hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Gino Lettieri unterlag bei Holstein Kiel nach einem Gegentreffer in den Schlussminuten mit 0:1.
MSV will in Kiel schnell auf Temperatur kommen
Auswärtsspiel
Zebras erwarten bei den Norddeutschen eine kühle Brise. Trainer Gino Lettieri hofft, dass die Erfolgsserie von Holstein gegen sein Team endet. Auf der rechten Seite hat er die Qual der Wahl zwischen Michael Gardawski und Nico Klotz.
DFB nickt Zahlenwerk des MSV ab
Lizenz
Eine gute Nachricht vom Deutschen Fußball-Bund für den MSV Duisburg: Wie der Fußball-Drittligist gestern mitteilte, hat der DFB dem Klub im Rahmen der Nachlizenzierung die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit bestätigt.
Neue MSV-CD startet mit dem Duisburger Weihnachtsmarkt
MSV-Fans
Bei der Eröffnung des Duisburger Weihnachtsmarktes am Donnerstagabend singen MSV-Kinder, vorwiegend Grundschüler, auch das neue Fan-Lied zum Verkaufsstart der Weihnachts-Edition "Wir sind die Fans des MSV". Die wurde in letzter Minute fertig, nachdem auch der DFB seinen Segen gab.
Enis Hajri geht beim MSV Duisburg hart zur Sache
Abräumer
Enis Hajri gilt beim Fußball-Drittligisten MSV Duisburg als kompromissloser Abräumer in der Defensive. Der gebürtige Tunesier kassierte in zehn Ligaspielen bereits sechs gelbe Karten. Trainer Gino Lettieri würde sich weniger Verwarnungen wünschen, schätzt aber die Vielseitigkeit seines Sechsers.