Das aktuelle Wetter NRW 13°C
MSV Duisburg

Nach dem 1:4-Debakel herrscht Frust bei den MSV-Fans

06.08.2012 | 22:16 Uhr
Nach dem 1:4-Debakel herrscht Frust bei den MSV-Fans
MSV Duisburg - VfR Aalen

Essen.  Nach dem Debakel zum Saisonauftakt lassen die Fans des MSV Duisburg ihrem Unmut freien Lauf. Viele Anhänger üben per Kommentar auf unseren Seiten teilweise massive Kritik an Trainer und Mannschaft. Einige Leser-Meinungen haben wir hier noch einmal zusammengestellt.

Als nach 90 Minuten der lang ersehnte Schlusspfiff ertönt, zeigen sich die Anhänger des MSV Duisburg geschockt und wütend zugleich. Mit 1:4 ist ihr Team im eigenen Stadion gegen den Aufsteiger VfR Aalen unter die Räder geraten. Seitdem hagelt es Kritik seitens der Fans, vor allem Coach Oliver Reck und dessen gewählte Taktik bekommen von unseren Lesern ihr Fett weg.

User DUmsv fehlt es an allen Ecken und Enden: „Ideenloses Spiel, keine Spritzigkeit, schlechte Kondition, keine Aggressivität im Spiel, miserables Passspiel, falsche Aufstellung, […] schlechte Taktik!!!“.

„Reck bekommt es einfach nicht auf die Reihe“

Ähnlich sieht es A. Muders, der eine erneut schwache Bundesliga-Saison erahnt und eine frühe Trainerentlassung herbeisehnt: „Bitte nicht schon wieder MSV, fängt der ganze Sch... schon wieder an??? Solltet Ihr den Trainer wechseln wollen, dann wartet bitte nicht zu lange. Nach fünf Spieltagen mit nur zwei oder drei Punkten unten drin zu stehen, muss nun wirklich nicht sein. Olli ist zu lieb für die Jungs, sie brauchen einen harten Hund als Trainer, vor dem sie Respekt haben.“

Noch weiter geht DonKlosimHals. Für ihn ist ganz alleine Coach Reck schuld an der Niederlage. Reck bekomme es „einfach nicht auf die Reihe […], ein Team fit und gefährlich zu machen.“ Auch mit mehreren Messis, Ronaldos, Robbens und Riberys im Kader würde Reck es noch versauen.

„Wer sich am ersten Spieltag derart gegen einen Aufsteiger blamiert, der sollte sich fragen, ob die Verantwortlichen nicht während der gesamten Vorbereitung in den Kottopf gegriffen haben“, meint derwolf80. Er sei „bedient für diese Saison“ und wünscht sich bereits nach dem ersten Spieltag die Winterpause herbei.

Zur Verantwortung gezogen wird aber nicht nur die sportliche Führungsetage, sondern natürlich auch die Spieler selbst. Leser gopher2200 erkannte „absolute Anfängerfehler!“ – und zwar bei jedem Gegentreffer: „Ausgleich kassiert, nachdem sich zwei Mann wie Schüler an der Eckfahne verar… lassen. Elfmeter, weil der Stürmer erstmal in aller Seelenruhe unter freundlicher Beobachtung in den 16er reinspazieren kann. 1:3 vom Anstoß weg und 1:4 nach eigener Ecke. Unfassbar...“

Kein „Leben. Liebe. Leidenschaft“ beim MSV

Nur wenige Leser sahen es wie Saubermann. Duisburg habe gar nicht so schlecht gespielt, die Niederlage sei einzig und alleine auf ein „hervorragendes Spiel“ Aalens zurückzuführen. Andere haben die Hoffnung, dass es mit Neuzugang Antonio da Silva in der Startelf wieder besser werde.

Der überwiegende Teil der Leser zeigte allerdings wenig Verständnis für die Leistung, vor allem auch für die Fehler bei den angeblich so einfachen Dingen im Fußball: „Jeder Ball springt bei der Ballannahme mindestens einen Meter weg. Egal bei wem! Flanken oder Freistöße haben Schülermannschaftsniveau. Was machen die den ganzen Tag, oder was machen die eigentlich beruflich? Fast jeder Zweikampf ging verloren. Hilflos, mutlos und ratlos“, so mikreb.

Wedaukicker dagegen scheint die Lust auf die weitere Saison endgültig verflogen zu sein. Er freue sich nun umso mehr auf den Saisonstart der Füchse Duisburg, denn „da kann man wieder sehen, was Leben & Leidenschaft bedeutet“; Eigenschaften, die er bei den „Zebras“ vermisse – obwohl gerade diese im Credo des MSV Duisburg zu finden sind…

Weitere Meinungen zu dem Saisonstart des MSV Duisburg können Sie in unserem Forum nachlesen!

Christian Kalla

Kommentare
07.08.2012
20:17
Jetzt alles an Olli festmachen wäre ganz falsch
von boelli | #5

Natürlich steht der Trainer in der Kritik, wenn solche eine unterirdische Leistung abgeliefert wird....Aber, alles an ihm festmachen? Das wäre zu...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
S04 schießt MSV 5:0 ab
Bildgalerie
DFB-Pokal
article
6953624
Nach dem 1:4-Debakel herrscht Frust bei den MSV-Fans
Nach dem 1:4-Debakel herrscht Frust bei den MSV-Fans
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/nach-dem-1-4-debakel-herrscht-frust-bei-den-msv-fans-id6953624.html
2012-08-06 22:16
MSV, Duisburg, VfR, Aalen, Oliver, Reck, Leser, Fans, Kommentare, Meinungen, Kritik
MSV