Das aktuelle Wetter NRW 14°C
MSV Duisburg

MSV verliert - Oliver Reck droht der Rauswurf

02.03.2012 | 19:54 Uhr
MSV-Trainer Oliver Reck.Foto: dapd

Duisburg.  Nach der 0:2-Heimniederlage gegen Tabellenführer SpVgg Greuther Fürth droht Trainer Oliver Reck vom Zweitligisten MSV Duisburg der Rauswurf. Für die Zebras war es im fünften Spiel im Jahr 2012 die fünfte Niederlage und im Abstiegskampf ein herber Rückschlag. Occean (78.) und Zillner (90.+2) trafen für Fürth.

Spitzenreiter SpVgg Greuther Fürth hat im Aufstiegs-Sechskampf der 2. Fußball-Bundesliga vorgelegt und Duisburgs Coach Oliver Reck wohl von seinem Trainerstuhl geschossen. Fürth gewann zum Auftakt des 24. Spieltags beim MSV durch späte Treffer von Olivier Occean (78.) und Robert Zillner (90.+2) glücklich mit 2:0 (0:0) und kann angesichts von vier Zählern Vorsprung auf den Zweitplatzierten Eintracht Frankfurt am Wochenende nicht von der Tabellenspitze verdrängt werden.

Duisburg blieb trotz einer beherzten Leistung auch im fünften Spiel des Jahres punktlos. Damit dürften die Tage von Reck nach nur vier Monaten gezählt sein. Sportdirektor Ivica Grlic hatte unter der Woche nach einer Krisensitzung unmissverständlich einen Sieg gegen Fürth gefordert.

Einzelkritik
MSV-Stürmer Jula konnte sich nicht in Szene setzen

Der MSV Duisburg zeigte bei der 0:2-Niederlage gegen Tabellenführer SpVgg Greuther Fürth viel Engagement, blieb aber glücklos. Das gilt auch für...

Nach einem verhaltenen Beginn beider Mannschaften hatten die Gastgeber vor 10.077 Zuschauern in der 23. Minute durch Bruno Soares die erste Torchance. Auch danach zeigten die auf vier Positionen veränderten Gastgeber im Vergleich zu den enttäuschenden Partien der Vorwochen eine stark verbesserte Leistung, blieben aber wie die Gäste im Angriff ohne Durchschlagskraft. Fürths Winterneuzugang Gerald Asamoah, der in seinen ersten drei Spielen vier Treffer erzielt hatte, musste schon nach 39 Minuten wegen einer Oberschenkelverletzung ausgewechselt werden.

Occean traf in der 78. Minute für Fürth

In der zweiten Halbzeit bekamen die Duisburger immer mehr Oberwasser. In der 54. Minute verfehlte Jürgen Gjasula mit einem Schlenzer das 1:0 nur um wenige Meter. Danach verflachte die Partie zusehends. Die Fürther Offensive, immerhin die beste der gesamten Liga, blieb völlig harmlos, bis Occean mit der ersten echten Torchance der Gäste aus wenigen Metern traf, ehe Zillner für die Entscheidung sorgte.

Beste Spieler bei den Duisburgern waren Daniel Brosinski und Vasilios Pliatsikas. Bei Fürth gefielen Heinrich Schmidtgal und Pektürk.

MSV verliert mit 0:2

sid

Kommentare
03.03.2012
00:48
MSV verliert - Oliver Reck droht der Rauswurf
von andy_112 | #11

Bin gespannt, wie sich die selbsternannte Nummer 3 im Ruhrgebiet in der 3. Liga machen wird.

Funktionen
Fotos und Videos
MSV Duisburg gegen SGS Essen
Bildgalerie
Frauenfußball
MSV Duisburg ausgeschieden
Bildgalerie
DFB-Pokal
article
6422117
MSV verliert - Oliver Reck droht der Rauswurf
MSV verliert - Oliver Reck droht der Rauswurf
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/msv-verliert-oliver-reck-droht-der-rauswurf-id6422117.html
2012-03-02 19:54
MSV,MSV Duisburg,Duisburg,Fürth,Greuther Fürth,SpVgg Greuther Fürth
MSV