Das aktuelle Wetter NRW 10°C
MSV Duisburg

MSV punktet gegen Lautern

Zur Zoomansicht 17.02.2013 | 17:18 Uhr
Der MSV Duisburg trennte sich vor heimischer Kulisse 0:0 vom 1. FC Kaiserslautern.
Der MSV Duisburg trennte sich vor heimischer Kulisse 0:0 vom 1. FC Kaiserslautern.Foto: dapd

Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat dem 1. FC Kaiserslautern am Sonntag einen Punkt abgeknöpft. Besonderes Merkmal der Nullnummer: Beide Teams sahen je einmal die Gelb-Rote Karte. Die Bilder zum Spiel.

Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke zum Spiel des MSV Duisburg gegen den 1. FC Kaiserslautern.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
MSV tritt auf der Stelle
Bildgalerie
6.Spieltag
MSV mit Remis gegen Arminia
Bildgalerie
MSV
MSV gelingt Pokal-Überraschung
Bildgalerie
DFB-Pokal
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Tag des Sports und Panoramalauf
Bildgalerie
Balver Tag des Sports
Nachtschwärmer unterwegs
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Stadtverbandstag
Bildgalerie
Feuerwehr
Fest der Kulturen
Bildgalerie
Gysenbergpark
Tunnelweihe vom Emschertunnel
Bildgalerie
Emscher-Umbau
Von Juist bis Wangeroog im Flieger
Bildgalerie
Aus der Luft
Facebook
Kommentare
18.02.2013
12:36
MSV punktet gegen Lautern
von Kried | #2

@ Andy5000

volle Zustimmung!

17.02.2013
18:19
MSV punktet gegen Lautern
von Andy5000 | #1

Der Mannschaft des MSV ein großes Lob, sie hat gekämpft und gezeigt, das sie es drauf hat. Mit dieser Leistung kann man auch in Bochum punkten. Unglaublich allerdings, was sich manchmal hinter den Kulissen abspielt, die Fans beider Vereine benehmen sich vorbildlich, was man von so einigen Verantwortlichen des FCK nicht behaupten kann. Da werden Leute grob zur Seite geschubst, um sich Zutritt zur Schiedsrichter-Kabine zu verschaffen. Im Zuge dessen, werden herbeieilende Ordner bedroht und beleidigt, unfassbar. Es sind die Vereine, die für Fairness im Stadion plädieren, da sollten sich die Verantwortlichen so mancher Vereine erstmal an die eigene Nase fassen.

Umfrage
Drei Siege in Folge - geht es so weiter für den MSV?

Drei Siege in Folge - geht es so weiter für den MSV?

 
Fotos und Videos
Fanfest und Randale
Bildgalerie
RWE-MSV
Randale beim Pokalderby
Bildgalerie
RWE - MSV
MSV-Fans reisen zum Derby an
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Aus dem Ressort
Viereinhalb Stunden für ein Ticket fürs MSV-Spiel gegen Köln
Tickets
Fußball-Drittligist MSV Duisburg startete am Montag den Vorverkauf für das DFB-Pokalheimspiel gegen Bundesligaaufsteiger 1. FC Köln. Vor der Schauinslandreisen-Arena herrschte großer Andrang. Wer sich in die Schlange bis zum Fanshop einreihte, der brauchte viel Geduld.
MSV Duisburg bangt um Dum und Hajri
MSV-Personalien
Der MSV Duisburg kehrten mit zwei angeschlagenen Spielern aus Unterhaching zurück. Sascha Dum und Enis Hajri zogen sich beim 1:1 in Bayern Prellungen zu. Trainer Gino Lettiere verspürte nach dem Spiel ebenfalls Schmerzen: Mit der Vorstellung seiner Mannschaft war er nicht einverstanden.
Janjic rettet MSV Duisburg einen Punkt in Unterhaching
Auswärtspunkt
Mittelfeldspieler trifft beim 1:1 in Unterhaching kurz vor dem Schluspfiff per Freistoß zum Ausgleich. Zuvor hatten sich die Gäste enorm schwer getan. Trainer Gino Lettieri: „Unterhaching hat uns schlecht aussehen lassen.“
2:2 in Freiburg - Ronny bewahrt Hertha vor der Pleite
Freitagsspiel
Freiburg und Hertha BSC müssen in der Fußball-Bundesliga weiter auf ihren ersten Sieg warten. Die beiden Mannschaften trennten sich am Freitag zum Auftakt des vierten Spieltages 2:2 (1:1). Ronny gelang in der sechsten Spielminute der Nachspielzeit mit einem abgefälschten Freistoß der Endstand.
Janjic rettet MSV Duisburg einen Punkt in Unterhaching
MSV
Der MSV Duisburg bleibt weiter ungeschlagen. Bei der SpVgg Unterhaching erkämpften sich die Zebras ein 1:1-Unentschieden. Zlatko Janjic verwandelte in der letzten Minute einen Freistoß. Pascal Köpke hatte die Hausherren in der 71. Minute in Führung gebracht.