Das aktuelle Wetter NRW 14°C
MSV Duisburg

MSV-Leihspieler Julian Koch könnte im Sommer vom BVB nach Mainz wechseln

26.03.2013 | 17:34 Uhr
MSV-Leihspieler Julian Koch könnte im Sommer vom BVB nach Mainz wechseln
Stammkraft bei den Zebras: Julian Koch hat seit November 2012 alle Spiele für den MSV Duisburg absolviert.Foto: Stefan Eickershoff

Essen.  Julian Koch könnte in der kommenden Saison in der Fußball-Bundesliga beim FSV Mainz 05 spielen. Der 22-jährige Außenverteidiger, momentan in Leihdiensten des Zweitligisten MSV Duisburg, steht beim BVB zwar noch bis 2014 unter Vertrag. Die Dortmunder sind aber offenbar bereit, Koch abzugeben.

Julian Koch, BVB-Profi in Leihdiensten des Zweitligisten MSV Duisburg, könnte kommende Saison in der Bundesliga spielen. Mainz 05 bemüht sich um die Dienste des 22-jährigen Außenverteidigers. Und der BVB ist offenbar bereit, den Spieler abzugeben. Sportdirektor Michael Zorc bestätigte die Anfrage aus Mainz. „Wir werden uns jetzt in den nächsten Tagen mit Julian zusammensetzen und schauen, was das Sinnvollste ist. Nach seiner langen Verletzung muss er jetzt spielen", sagte Zorc.

Vertrag bis 2014

Der gebürtige Schwerter Koch hatte sich im Februar 2011 eine schwere Knieverletzung zugezogen und war erst im November 2012 erstmals wieder in der 2. Bundesliga aufgelaufen. Seitdem hat er alle Spiele für den MSV absolviert. Künftig soll der Außenverteidiger in der Bundesliga noch intensivere Spielpraxis sammeln. Das dürfte in Dortmund, wo der polnische Nationalspieler Lukasz Piszczek die rechte Seite besetzt, allerdings schwierig werden.

Lesen Sie auch:
Konkurrenz als Ansporn für Duisburgs Julian Koch

Julian Koch, der Hoffnungsträger der Zebras, will sich nach seiner geglückten Rückkehr in die Mannschaft einen Stammplatz im Mittelfeld des MSV...

Der BVB soll grundsätzlich bereit sein, den 22-Jährigen, der bei der Borussia noch bis 2014 unter Vertrag steht , gegen eine sechsstellige Ablösesumme abzugeben. Die Mainzer hatten bereits im Winter angefragt. Beide Klubs pflegen seit dem Wechsel von Trainer Jürgen Klopp nach Dortmund gute Beziehungen.

Thorsten Schabelon

Kommentare
28.03.2013
08:11
MSV-Leihspieler Julian Koch könnte im Sommer vom BVB nach Mainz wechseln
von Eifelzebra | #20

@19,

Wenn ich hier lese Jule ist fit für die erste Liga und sogar von der Nationalelf wird gesprochen dann frag ich mich aufgrund welcher in letzter...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Kevin Wolze bleibt bis 2017 beim MSV Duisburg
Wolze
Der Zweitliga-Aufsteiger einigt sich mit dem Linksverteidiger, er 2011 aus Wolfsburg kam. Noch keine Einigung mit Stürmer Kingsley Onuegbu.
Erste Entscheidungen beim MSV - Gardawski und Schorch gehen
Kaderplanung
Michael Gardawski und Christocher Schorch erhalten beim Zweitliga-Aufsteiger keine neuen Verträge. Gespräche mit Wolze und Onuegbu dauern an.
Drei Neue für den MSV II
Fußball
Kevin Weggen vom Wuppertaler SV und Dustin Orlean vom TuS Bösinghoven haben bereits Oberligaerfahrung.
Der Bart ist ab bei MSV-Angreifer Janjic - für 500 Euro
Charity
Duisburgs Torjäger Zlatko Janjic hat seinen blau-weißen Aufstiegsbart abnehmen und versteigern lassen. Nun kommen 500 Euro einem guten Zweck zugute.
Der VfL Bochum testet in der Vorbereitung gegen RWO und MSV
Fahrplan
Einige Testspiele des VfL Bochum in der Vorbereitungszeit auf die neue Saison stehen bereits fest. Ein Highlight ist das Spiel beim MSV Duisburg.
Fotos und Videos
MSV steigt nach 3:1-Sieg auf
Bildgalerie
MSV-Aufstieg
So feierten die MSV-Fans den Aufstieg
Bildgalerie
MSV-Aufstieg
2:1 Sieg gegen Münster
Bildgalerie
MSV
article
7770636
MSV-Leihspieler Julian Koch könnte im Sommer vom BVB nach Mainz wechseln
MSV-Leihspieler Julian Koch könnte im Sommer vom BVB nach Mainz wechseln
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/msv-leihspieler-koch-koennte-im-sommer-vom-bvb-nach-mainz-wechseln-id7770636.html
2013-03-26 17:34
Julian Koch, BVB, Borussia Dortmund, FSV Mainz 05, FSV Mainz, Bundesliga, 2. Bundesliga, Zweite Liga
MSV