Das aktuelle Wetter NRW 18°C
MSV

MSV feuert Reck

Zur Zoomansicht 25.08.2012 | 18:15 Uhr
Nach der 1:3-Niederlage gegen Dynamo Dresden trennte sich der MSV Duisburg von Trainer Oliver Reck.
Nach der 1:3-Niederlage gegen Dynamo Dresden trennte sich der MSV Duisburg von Trainer Oliver Reck.

Nach der 1:3-Pleite gegen Dresden feuerte der MSV den Trainer.

Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
MSV gelingt Pokal-Überraschung
Bildgalerie
DFB-Pokal
MSV gegen Halle
Bildgalerie
3. Liga
Unentschieden
Bildgalerie
MSV
MSV beim 1:1 im Pech
Bildgalerie
MSV
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Starlight Express feiert
Bildgalerie
Starlight Express
Diese Models machen Millionen
Bildgalerie
Stars
Autos für die Superreichen
Bildgalerie
Luxuswagen
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Supermodels der 90er
Bildgalerie
Topstars
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Szenen wie im Bürgerkrieg
Bildgalerie
Ferguson
Erinnerungen an den ersten Schultag
Bildgalerie
i-Dötzchen
Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
MSV Duisburg verpflichtet vielseitigen Verteidiger Feltscher
Neuzugang
Fußball-Drittligist MSV Duisburg hat mit Rolf Günther Feltscher Martinez einen vielseitigen Defensivspieler verpflichtet. Der Neuzugang der Zebras lief schon sechsmal für die A-Nationalmannschaft von Venezuela auf. Für das Spiel in Chemnitz wird er aber noch kein Thema sein.
MSV-Allrounder Dum muss sich weiter in Geduld üben
Dum
„Für mich war es einfach schön, ein ganzes Spiel bestreiten zu können. Ich habe schon Lust gehabt, Tore zu machen“, erklärte Duisburgs Allrounder Sascha Dum nach dem Niederrheinpokalspiel gegen den Duisburger FV 08. In der Meisterschaft musste sich „Dumbo“ bisher mit der Reservistenrolle begnügen.
9:0 für die Zebras im Pokal gegen Kreisligist Duisburg 08
Niederrheinpokal
Trainer Gino Lettieri krempelte seine Mannschaft im Vergleich zum 1:0 über den 1. FC Nürnberg fast komplett um - das Duell mit dem A-Kreisligisten Duisburg 08 war für den MSV Duisburg trotzdem nur mit wenig Mühe verbunden. Beim 9:0 traf Gökan Lekesiz dreimal.
MSV Duisburg ist nach wie vor auf jeden Euro angewiesen
Kommentar
Die Mannschaft des MSV Duisburg fand die Atmosphäre nach der 1:0-Pokal-Überraschung im Spiel gegen Nürnberg schlichtweg "geil" - so scheint eine Symbiose zu entstehen, die als Nährboden für Erfolg dienen kann. Der ist auch nötig - vor allem aus finanzieller Sicht. Ein Kommentar.
Janjic trifft vom Punkt - MSV steht in Runde zwei
DFB-Pokal
Fußball-Drittligist MSV Duisburg schaffte im Duell mit dem Zweitligisten 1. FC Nürnberg die große Überraschung und setzte sich durch das Elfmetertor von Zlatko Janjic aus der elften Minute mit 1:0 durch. Trainer Gino Lettieri sah eine „Topleistung“ seiner Mannschaft.