MSV eröffnet Saison gegen Champions-League-Teilnehmer Porto

Der MSV Duisburg erwartet einen prominenten Gast: Der FC Porto kommt in die Schauinsland-Reisen-Arena.
Der MSV Duisburg erwartet einen prominenten Gast: Der FC Porto kommt in die Schauinsland-Reisen-Arena.
Foto: Stephan Eickershoff / FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Der MSV Duisburg empfängt eine Woche vor dem Zweitliga-Saisonstart den portugiesischen Königsklassen-Teilnehmer FC Porto zu einem Testspiel.

Essen.. Der Zweitliga-Aufstieger MSV Duisburg empfängt zur offiziellen Saisoneröffnung den FC Porto. Am Samstag, 18. Juli, treffen die Zebras um 18:00 Uhr in der Schauinsland-Reisen-Arena auf den Zweiten der portugiesischen Liga. Das gab der Klub am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt.

Brandstetter Mit der Partie gegen den Champions-League-Teilnehmer der kommenden Saison stimmen sich die MSV-Kicker auf die eine Woche später beginnende Spielzeit der 2. Bundesliga ein - Der Spielplan für diese ist allerdings noch nicht veröffentlicht.

Der 1893 gegründete FC Porto konnte schon insgesamt 27 Mal die Meisterschaft der "Primeira Liga" feiern, die letzte davon 2013. Zudem gewannen die "Drachen" 2011 die Europa League.

Spiel gegen den VfL am 11. Juli

Für die Begegnung mit dem MSV gelten die gleichen Eintrittspreise wie für die Liga-Spiele in der neuen Saison; Dauerkarten gelten nicht. Wann genau der Vorverkauf startet, gibt der Verein aus dem Ruhrgebiet noch bekannt.

Eine Woche vor der Begegnung gegen Porto, am 11. Juli, empfangen die Zebras zudem im Rahmen des Schauinsland-Reisen-Arena-Tags die künftigen Ligakonkurrenten vom VfL Bochum. (we)