Das aktuelle Wetter NRW 21°C
MSV

MSV Duisburg verpflichtet Dortmunds Antonio da Silva

03.08.2012 | 12:03 Uhr
MSV Duisburg verpflichtet Dortmunds Antonio da Silva
Antonio Silva wechselte ablösefrei zu den Zebras nach Duisburg.

Duisburg.  Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat sich unmittelbar vor dem Saisonstart noch mit Mittelfeldspieler Antonio da Silva vom deutschen Meister Borussia Dortmund verstärkt. Am Freitag steht das erste Training an.

Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat sich unmittelbar vor dem Saisonstart noch mit Mittelfeldspieler Antonio da Silva vom deutschen Meister Borussia Dortmund verstärkt. Der 34-Jährige wechselt ablösefrei zu den Zebras und soll nach der sportmedizinischen Untersuchung einen Vertrag bis zum Ende dieser Saison unterschreiben.

Da Silva wird am Freitag in Duisburg zum ersten Mal trainieren und ist, laut Trainer Oliver Reck, "top-fit". Ob er am Sonntag gegen Aalen bereits zum Einsatz kommt, hält der Trainer jedoch offen.

Erstes Training am Freitag

Der Routinier war dreimal deutscher Meister (2007 mit Stuttgart, 2011 und 2012 mit Dortmund) und einmal Schweizer Champion (2010 mit dem FC Basel). Außer für Dortmund und Stuttgart spielte er auch unter anderem für den Karlsruher SC, den FSV Mainz 05 und den SV Wehen Wiesbaden.

Da Silva, der bereits als 14-Jähriger mit seiner Mutter nach Deutschland kam, ein Jahr später aber noch einmal für zwölf Monate in Brasilien bei Flamengo Rio de Janeiro spielte, absolvierte insgesamt 168 Bundesliga-Spiele (14 Tore) und 25 Zweitliga-Spiele (fünf Tore). (we/mit sid)



Kommentare
05.08.2012
16:02
MSV Duisburg verpflichtet Dortmunds Antonio da Silva
von Grover | #18

definitiv fehleinkauf zu alt zu langsam nichts

05.08.2012
07:44
MSV Duisburg verpflichtet Dortmunds Antonio da Silva
von yuppie0 | #17

Alles Gute und danke, dass du dein Reservistendasein ohne Murren ertragen hast und in den wenigen Einsätzen stehts loyal aufgetreten bist.
Wünsche dir und dem MSV viel Glück. Vielleicht sieht man sich ja wieder;-)

SGG

04.08.2012
18:34
MSV Duisburg verpflichtet Dortmunds Antonio da Silva
von GuenterSawitzki | #16

Denke Toni wird noch ein bis zwei Jahre hier Spass haben. Und Jule wirds auch gut tun das noch einer aus der Heimat hier ist.
Und das Pech bei Jule ist jetzt auch aufgebraucht!!!!!!!!!!!!

04.08.2012
15:21
MSV Duisburg verpflichtet Dortmunds Antonio da Silva
von westfaIenborusse | #15

Danke für Alles und nur das Beste demnächst in Duisburg. Unvergessen Dein Freistoß-Kunstschuss in allerletzter Minute. Machet juut :-)

04.08.2012
14:14
MSV Duisburg verpflichtet Dortmunds Antonio da Silva
von scaptcha | #14

Mach`s gut Toni und hab` mal nen Auge auf den Jule, dass der sich nicht wieder verletzt. Ist er ja jetzt schon wieder, aber (wenn wieder gesund) bitte ne super Zweitligasaison.

Zum Transfer:

Da Silvas Leistungsstand ist natürlich von außen nicht zu beurteilen, da er ja in Grunde letzte Saison überhaupt nicht gespielt hat. Sollte er aber, und das wünsche ich dem MSV, auch nur annähernd in der Verfassung der vorletzten Saison sein, ist er für jeden Zweitligisten ein Verstärkung.

Heja BvB und auf geht`s MSV !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

03.08.2012
22:39
MSV Duisburg verpflichtet Dortmunds Antonio da Silva
von Kronenschmeckt | #13

Alles Gute Toni und viel Erfolg bei den Zebras :-)

03.08.2012
21:59
MSV Duisburg verpflichtet Dortmunds Antonio da Silva
von linther | #12

Mal abwarten.
Da gab es doch schon mal einen da Silva beim MSV. Der wurde zur Legende...

03.08.2012
19:34
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #11

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

03.08.2012
19:31
MSV Duisburg verpflichtet Dortmunds Antonio da Silva
von Ruhrpottrules | #10

Alle Achtung,ich dachte zuerst ich hätte mich verlesen.Der bringt auf jeden Fall ne menge Erfahrung mit ,was den jungen Spielern nur gut tun kann.Von # 6 kann man nichts anderes erwarten ;-)

03.08.2012
19:27
MSV Duisburg verpflichtet Dortmunds Antonio da Silva
von Eifelzebra | #9

Da bin ich ja mal gespannt, ist doch ne gelunge Überraschung von Ivo, selbst wenn er nur für den Anfang der Saison aushelfen kann. Aber da ist auch mehr Potential, schöner Deal.

Aus dem Ressort
Dennis Grote ist beim MSV auf dem Weg zu alter Stärke
Grote
Aufgrund einer Patellasehnenreizung konnte Dennis Grote beim Fußball-Drittligisten MSV Duisburg in den vergangenen Wochen nicht sein komplettes Potenzial abrufen. Nach einer Spritzenkur befindet sich der Mittelfeldspieler nun aber wieder auf dem Weg der Besserung.
Nico Klotz vom MSV Duisburg überrascht sich selbst
Klotz
MSV-Profi Nico Klotz zählt in der 3. Liga zu den schnellsten Spielern: „Wie schnell ich die 100 Meter laufe, kann ich gar nicht sagen." Der Neuzugang aus Sandhausen beschert dem MSV Duisburg damit Tempo auf der Außenbahn. Und er kennt den kommenden Gegner aus Stuttgart.
MSV Duisburg träumt nach tollem Start von der 2. Liga
Analyse
Der MSV Duisburg hat sich in der 3. Liga etabliert und steht nach dem 3:1-Erfolg bei Hansa Rostock erstmals seit dem Lizenzentzug wieder auf einem Aufstiegsplatz. Dafür gibt es viele Gründe - auch wenn MSV-Trainer Gino Lettieri noch nicht auf die Tabelle schauen mag.
Kevin Wolzes Wandlung zum Führungsspieler beim MSV Duisburg
Personalie
Kevin Wolze, der Linksverteidiger des MSV Duisburg, zeigte im letzten Jahr durchwachsene Leistungen. Inzwischen geht der 24-Jährige selbstbewusst voran und versenkte beim 3:1 in Rostock einen Freistoß. „Ich habe mich in der Situation gut gefühlt und gesagt: Den mache ich“, so Wolze.
MSV Duisburg steht jetzt auf einem Aufstiegsrang
Erfolgsserie
Der MSV Duisburg steht nach dem 3:1-Sieg in Rostock erstmals seit dem Zwangsabstieg auf einem Aufstiegsplatz. Die Zebras stehen hinter Spitzenreiter Dynamo Dresden auf dem zweiten Platz. In Rostock lief es aber erst nach einem Donnerwetter des Trainers in der Halbzeitpause.
Umfrage
Drei Siege in Folge - geht es so weiter für den MSV?

Drei Siege in Folge - geht es so weiter für den MSV?

 
Fotos und Videos
MSV tritt auf der Stelle
Bildgalerie
6.Spieltag
MSV mit Remis gegen Arminia
Bildgalerie
MSV
MSV gelingt Pokal-Überraschung
Bildgalerie
DFB-Pokal