Das aktuelle Wetter NRW 19°C
MSV-Trikots

MSV Duisburg spielt wieder in grünen Trikots

12.09.2014 | 21:00 Uhr
MSV Duisburg spielt wieder in grünen Trikots
Stürmer Kevin Scheidhauer (vorne) lauert vor dem gegnerischen Tor auf seine Chance. Er will auch gegen die Stuttgarter Kickers treffen. Links: Innenverteidiger Thomas Meißner.Foto: Lars Fröhlich

Duisburg.   Fußball-Drittligist MSV Duisburg spielt auch am Samstag gegen Spitzenreiter Stuttgarter Kickers in den grünen Ausweichtrikots. Bislang erzielten die Zebras in diesen Jerseys ihre drei Saisonsiege. Kapitän Steffen Bohl meldete sich rechtzeitig zum Schlagerspiel fit zurück.

Der Aberglaube lebt. Auch im Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers wird Fußball-Drittligist MSV am Samstag ab 14 Uhr in der Schauinslandreisen-Arena in seinen grünen Ausweichtrikots antreten. Seine drei Siege erzielte der MSV in dieser Saison ausnahmslos in den leuchtenden grünen Jerseys. Gegen den Spitzenreiter soll der vierte Erfolg hinzukommen.

Manager Ivica Grlic will das Glück indes nicht überstrapazieren: „Gegen Stuttgart werden wir vorerst zum letzten Mal zu Hause in Grün auflaufen. Im Heimspiel gegen Dortmund werden wir wieder als Zebras am Ball sein.“ Irgendwann wollen die Meidericher eben wieder Streifen zeigen.

Hoffnung für Steffen Bohl

Allein die Trikotfarbe wird für einen Erfolg auch kaum ausreichen. Mit den Stuttgarter Kickers kommt die Mannschaft der Stunde. Dass die Schwaben von Trainer Horst Steffen oben stehen, kommt für MSV-Coach Gino Lettieri nicht überraschend: „Die Mannschaft war schon in der Rückrunde der letzten Saison stark und hat sich kontinuierlich weiter entwickelt.“ Dass Lettieri vor der Saison fünf Teams zum Kreis der Aufstiegsanwärter gezählt und dabei die Stuttgarter nicht genannt hatte, quittierte der Coach unter der Woche mit einem Lächeln. Lettieri schlagfertig: „Ich habe ja auch gesagt, dass eine Mannschaft dabei sein wird, mit der niemand rechnet.“ Der Klassiker jeder Saisonprognose.

Ein wichtiger Gradmesser

Die Stuttgarter Kickers sind nicht nur der Tabellenführer, sondern für den MSV auch ein Gradmesser. Gelingt den Zebras heute ein Sieg – es wäre der dritte in Folge – würden sie sich allmählich als ein Spitzenteam in der Liga etablieren.

3. Liga

Trainer Horst Steffen führte die Stuttgarter Kickers an die Spitze der 3.Liga. Als Spieler und Trainer war der gebürtige Krefelder beim MSV Duisburg...

Lettieri setzt auf die Siegertrikots der Vorwoche – setzt er auch auf die Mannschaft, die beim 3:0 über den VfL Osnabrück den ersten Heimsieg erzielte? Steffen Bohl, der vor Wochenfrist schon in der 13. Minute mit einer Innenbanddehnung am Knie raus musste, nimmt seit Donnerstag ohne Probleme am Mannschaftstraining teil. Einem Einsatz in der Innenverteidigung als Vertreter für den gesperrten Christopher Schorch steht demnach nichts im Wege.

Doppelspitze noch kein Thema

Was macht Lettieri mit dem „Mann des Tages“ aus dem Osnabrück-Spiel? Sascha Dum könnte heute erneut zu Beginn der Partie nur auf der Bank sitzen. Ein gesunder Kevin Wolze galt zuletzt auf der linken Außenverteidigerposition als gesetzt. Das ist mittlerweile auch Rolf Feltscher auf der rechten Außenverteidigerposition. Der Trainer honoriert Feltschers Bereitschaft, „in jedem Spiel und in jedem Training an die Grenze zu gehen.“

Im Angriff wird Neuzugang Kevin Scheidhauer erneut von Beginn an spielen. Immerhin gelang ihm im letzten Spiel mit seinem Treffer ein Einstand nach Maß. Lettieri wollte unter der Woche eine Doppelspitze mit Scheidhauer und Kingsley Onuegbu nicht grundsätzlich ausschließen, doch scheint die Zeit dafür noch nicht reif. „Der King will immer alles geben. Aber er muss auch mehr auf seinen Körper hören“, hält Lettieri weitere Pausen für den Nigerianer angebracht. Da auch Kevin Scheidhauer naturgemäß noch nicht bei 100 Prozent liegt, ist wie in der Vorwoche ein Wechsel im Spielverlauf mit Onuegbu die wahrscheinliche Variante.

Dirk Retzlaff

Kommentare
13.09.2014
10:51
MSV Duisburg spielt wieder in grünen Trikots
von jorghino | #2

Schon schlimm genug, dass unsere Zebras auswärts mit solch häßlichen Trikots spielt. Und das jetzt auch noch zu Hause - für mich ein absolutes NoGo....
Weiterlesen

Funktionen
article
9815393
MSV Duisburg spielt wieder in grünen Trikots
MSV Duisburg spielt wieder in grünen Trikots
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/msv-duisburg-spielt-wieder-in-gruenen-trikots-id9815393.html
2014-09-12 21:00
MSV