Das aktuelle Wetter NRW 10°C
MSV

Für den MSV Duisburg ist Jovanovic der Wunschspieler

26.07.2012 | 22:00 Uhr
Für den MSV Duisburg ist Jovanovic der Wunschspieler
Neu beim MSV Duisburg: Ranisav Jovanovic.Foto: Volker Nagraszus

Duisburg.   "Wunschspieler", sagt der MSV Duisburg. "Wunschverein", sagt Ranisav Jovanovic. Der 31-jährige Stürmer, bisher in Diensten der Düsseldorfer Fortuna, läuft in der kommenden Spielzeit für die Zebras auf. Nach überstandener Oberschenkelblessur will der Serbe beim MSV nun durchstarten - und mit all seiner Erfahrung Führungspieler werden.

Der 4. November 2011 war für Ranisav Jovanovic ein einzigartiger Tag. Der Düsseldorfer Trainer Norbert Meier wechselte den Stürmer zwei Minuten vor dem Ende der Partie gegen Dynamo Dresden ein, in der Nachspielzeit erzielte er das 2:2. Wie von der Tarantel gestochen stürmte Norbert Meier auf den Platz, sprang vor Freude seinen Torschützen an, Sekunden später war Jovanovic in einem Spielerknäuel verschwunden. „Dabei war das nur ein normales Punktspiel mitten in der Saison“, blickte der 31-Jährige am Donnerstag schmunzelnd zurück.

2. Fußball-Bundesliga
Jovanovic-Wechsel zum MSV Duisburg ist perfekt

Der MSV Duisburg hat Ranisav Javanovic verpflichtet. Der 31-Jährige erhält einen Vertrag bis 2013 mit Option für eine weitere Saison. Jovanovic hatte...

Doch das Kapitel Fortuna Düsseldorf ist für den Stürmer nun abgehakt. Die Landeshauptstädter verlängerten nach dem Bundesliga-Aufstieg den Vertrag des gebürtigen Spandauers nicht mehr. Schon lange, das ließen Jovanovic und MSV-Manager Ivica Grlic gestern durchblicken, glühten die Drähte zwischen dem Spieler und den Zebras. Nun kamen beide Seiten zusammen. Grlic sprach vom „Wunschspieler“, Jovanovic vom „Wunschverein.“ Es scheint zu passen.

Persönlichen Fitnesstrainer engagiert

Schon vor einer Woche stellte sich der Familienvater bei den Zebras vor , verletzte sich aber im Training. Die Oberschenkelzerrung ist mittlerweile auskuriert, der Stürmer blickt nun nach vorne. „Ich will so schnell wie möglich meinen Trainingsrückstand aufholen“, so Jovanovic, der in der Sommerpause bei der Düsseldorfer U 23 mittrainierte und überdies einen persönlichen Fitnesstrainer finanzierte. Am Donnerstag-Nachmittag hatten die Zebras frei, Jovanovic fuhr jedoch eine Extra-Einheit mit Physio Jens Vergers.

Fußball
Verletzter Jovanovic muss beim MSV Duisburg weiter passen

Ex-Fortuna-Angreifer Ranisav Jovanovic musste an Dienstag beim Vorstellungstraining in Duisburg erneut passen. Den Berliner Serben plagt weiterhin...

Beim MSV soll Jovanovic, der einen Ein-Jahres-Vertrag mit Option erhält, mit seiner Erfahrung – „Ich bin in meiner Karriere dreimal aufgestiegen“ – die Rolle des Führungsspielers übernehmen. „Ich messe ihn nicht nur an seinen Toren. Ich bin aber davon überzeugt, dass er seine Tore für uns erzielen wird“, sagt Trainer Oliver Reck.

Zwei Jahre gewartet

In Düsseldorf kam Jovanovic in der letzten Saison überwiegend als Einwechselspieler zum Einsatz – mit einer hervorragenden Torquote. Fünf Treffer in 460 Minuten, dabei auch ein Tor in der Relegation gegen Hertha BSC Berlin. Und der Treffer gegen Dresden, der Jovanovic nicht nur wegen des ausschweifenden Torjubels seines Trainers nachhaltig in Erinnerung blieb. Denn mit diesem Treffer beendete der Serbe eine sehr lange persönliche Durststrecke. Auf den Tag genau hatte er zwei Jahre zuvor sein letztes Tor für die Fortuna erzielt.

Beim MSV soll es besser laufen, vor allem dürfte Jovanovic Stammspieler werden. „Es ist immer schön, eine neue Herausforderung zu finden“, so der Stürmer, der mit den Zebras „das Maximum erreichen“ will. Was heißt das konkret? „Alles, was weit über 40 Punkten liegt, wäre sehr gut.“

Ivica Grlic ist froh, dass nun eine von drei Baustellen geschlossen ist . Bis zum Ligastart gegen Aalen in zehn Tagen sollen nach Möglichkeit ein Linksverteidiger und ein Spielmacher zum Team stoßen. Der spanische Testspieler Ruyman Jesos Hernandez soll noch drei bis vier Tage beim MSV bleiben. Der Defensivmann, der die Lücke auf der linken Seite schließen könnte, ist seit Mittwoch an der Westender Straße zu Gast.

Dirk Retzlaff

Kommentare
30.07.2012
16:31
Für den MSV Duisburg ist Jovanovic der Wunschspieler
von loewe72 | #7

für duisburg ist er eigentlich zu gut...

Funktionen
Aus dem Ressort
Euphorische Fans feiern den Aufstieg des MSV Duisburg
MSV
Rund 10.000 MSV-Fans haben am Pfingstsonntag auf dem Burgplatz vor dem Duisburger Rathaus den Aufstieg ihrer Mannschaft in die Zweite Liga gefeiert.
MSV-Spieler lassen den Duisburger Rathausbalkon beben
MSV II
Die MSV-Spieler feierten im Aufstiegsrausch auf dem Balkon des Duisburger Rathauses. OB Sören Link empfing die Mannschaft im Aufstiegs-Shirt.
Onuegbu sieht "sehr gute Perspektive" beim MSV Duisburg
Stimmen
Die Feier mit rund 10.000 Fans war für Zlatko Janjic "der krönende Abschluss". Kingsley Onuegbu hofft auf einen neuen MSV-Vertrag. Die Stimmen.
Der MSV verpasst in Wiesbaden die Drittliga-Meisterschaft
MSV
Der MSV Duisburg beendet mit einem 0:1 in Wiesbaden die Saison, Drittliga-Meister wird Arminia Bielefeld. Gefeiert haben die Zebras trotzdem.
ASC Duisburg fährt mit Vorsprung nach Hannover
Wasserball
Die ASCD-Wasserballer treten im Play-off-Halbfinale zweimal bei WaSpo an. Zwei Siege fehlen dem Team zum Finaleinzug.
Fotos und Videos
MSV steigt nach 3:1-Sieg auf
Bildgalerie
MSV-Aufstieg
So feierten die MSV-Fans den Aufstieg
Bildgalerie
MSV-Aufstieg
2:1 Sieg gegen Münster
Bildgalerie
MSV
article
6921299
Für den MSV Duisburg ist Jovanovic der Wunschspieler
Für den MSV Duisburg ist Jovanovic der Wunschspieler
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/fuer-den-msv-duisburg-ist-jovanovic-der-wunschspieler-id6921299.html
2012-07-26 22:00
MSV Duisburg,Ranisav Jovanovic,Ivica Grlic,Fortuna Düsseldorf,Ruyman Jesos Hernandez
MSV