Das aktuelle Wetter NRW 20°C
MSV Duisburg

Fromlowitz verlässt MSV Duisburg - Pamic bleibt

04.07.2012 | 14:57 Uhr
Fromlowitz verlässt MSV Duisburg - Pamic bleibt
Zvonko Pamic bleibt ein weiteres Jahr beim MSV Duisburg.Foto: imago

Duisburg.  Torwart Florian Fromlowitz verlässt den Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg und schließt sich Dynamo Dresden an. Zvonko Pamic bleibt dagegen bei den "Zebras". Der MSV leiht den 21-jährigen für eine weitere Saison von Bayer 04 Leverkusen aus.

Beim MSV Duisburg gibt es einen Monat vor dem Start der zweiten Bundesliga noch Bewegung im Kader. Torwart Florian Fromlowitz wechselt von der Wedau zu Dynamo Dresden.

Der ehemalige Schlussmann von Hannover 96 hatte in der vergangenen Saison seinen Stammplatz an den jungen Felix Wiedwald verloren. Beim Liga-Konkurrenten erhält Fromlowitz einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

Pamic freut sich auf weiteres Jahr beim MSV

Auf Zvonko Pamic kann MSV-Trainer Oliver Reck dagegen auch in der kommenden Saison bauen. Den 21-jährigen Mittelfeldspieler hatten die "Zebras" bereits vor einem Jahr von Bayer 04 Leverkusen auf Leihbasis verpflichtet. Nun kam erneut ein Leihgeschäft zustande.

Pamic, der in der Vorsaison 24 Spiele (ein Tor) für den MSV bestritt, fühlt sich an der Wedau scheinbar wohl. "Ich freue mich, dass es mit der Ausleihe geklappt hat", sagt der Mittelfeldspieler, der in Leverkusen noch einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2015 besitzt.  

Thomas Tartemann und Denis de Haas


Kommentare
05.07.2012
13:00
Fromlowitz verlässt MSV Duisburg - Pamic bleibt
von DonKlosimHals | #2

#1 da brauchste nicht hoffen.Im Gegenteil der MSV zahlt sogar noch einen Teil seines Gehalts in Höhe von 140000 Euronen pro Jahr an Dresden.Wer sich den Shice ausgedacht hat der gehört erschlagen.Das ist dann der Dank dafür das man die Graupe verpflichtet hat.Man hätte dem damals nach seinen Querelen so richtig eins einschenken müssen.Fette Geldstrafe wäre da angemessen gewesen aber beim MSV haben sich ja alle lieb.........

04.07.2012
15:14
Fromlowitz verlässt MSV Duisburg - Pamic bleibt
von stig66 | #1

Ich hoffe daß man für Fromlowitz noch eine kleine Ablösesumme kassiert hat, auch wenn die Gehaltseinsparung eine große Hausnummer sein sollte. Auch mit Pamic kann ich leben, da er sehr vielseitig im zentralen Mittelfeld einsetzbar ist (aber bitte nicht wieder auf der Aussenbahn!).

Vielleicht hat man jetzt die finanzielle Möglichkeit Sandro Wagner zu verpflichten, der bei Werder nicht mehr erwünscht ist - denn einen guten Stürmer benötigen wir noch dringend!

3 Antworten
Fromlowitz verlässt MSV Duisburg - Pamic bleibt
von Huckinger_Junge | #1-1

Sie schreiben, dass man noch einen guten Stürmer benötigt und daher Sandro Wagner verpflichtet werden sollte. Finde den Fehler... Sandro Wagner ist nach seinem Kreuzbandriss nicht mehr der, der er noch zuvor im Dress des MSV war, läuft seitdem seiner Form meilenweit hinterher. In meinen Augen wäre er lediglich ein weiterer Offensivstümper a la Kastrati, Domovchyski oder Jula, wie wäre es mal mit einem wirklich guten Stürmer?

Fromlowitz verlässt MSV Duisburg - Pamic bleibt
von DUmsv | #1-2

Keine Ablöse und müssen sogar noch 140000€ Gehalt nach Dresden Überweisen und das noch an einem direkten und sehr Starken Konkorrten !
Einfach nur Kopfschütteln wie man so Wirtschaften kann,wo wir selber kein Geld haben, anstatt wir einen Tausch machen und den Pote aus Dresden Verpflichten... Aber Nein wir Wessis sind einfach zu Dummu d die Ossiswohl schlauer!!!

Fromlowitz verlässt MSV Duisburg - Pamic bleibt
von msvnorbert | #1-3

@DUmsv

wo steht das der MSV 140000€ überweisen muß

Aus dem Ressort
Bajic-Rückkehr ins MSV-Drittligateam noch nicht absehbar
MSV
Für Branimir Bajic waren die letzten Wochen die Hölle. Wegen seines Pfeifferschen Drüsenfiebers konnte der Abwehrchef des MSV nicht viel tun. „Ich bin ungeduldig. Da fällt das natürlich besonders schwer“, so der 34-Jährige, der sich über Einsätze in der Reserve auf das gewünschte Level bringen will.
MSV-Kapitän Bohl behält nach Auftakt-Pleite die Ruhe
Steffen Bohl
Steffen Bohl, neuer Kapitän des Drittligisten MSV Duisburg, will mit den Zebras möglichst schnell in die Spur kommen. „Wir wissen alle, dass der Druck nach der ersten Niederlage im ersten Meisterschaftsspiel bereits da ist. Damit müssen wir umgehen“, sagt er vor dem Duell mit Sonnenhof Großaspach.
MSV nach Auftaktpleite bereits unter Druck - Gegenwind droht
MSV-Kommentar
Der Auftakt der neuen Drittliga-Saison ging für den MSV Duisburg gründlich in die Hose. Bei einem weiteren Misserfolg so früh im neuen Spieljahr droht der Rückenwind für Neu-Coach Gino Lettieri zu Gegenwind zu werden. Schon jetzt stehen die Zebras also unter Druck. Ein Kommentar.
MSV-Coach Lettieri sieht sich nach Auftakt-Pleite bestätigt
MSV-Analyse
Nach dem 1:3 zum Drittligaauftakt beim SSV Jahn Regensburg spricht der neue Duisburger Coach von „viel Arbeit, die auf uns wartet.“ Die Rückkehr von Abwehrchef Branimir Bajic wird sich noch hinziehen. Manager Ivica Grlic stuft die Pleite als „extrem ärgerlich“ ein.
Der MSV Duisburg verliert zum Liga-Auftakt in Regensburg
3. Liga
Fehlstart für die Zebras: Der MSV Duisburg startet mit einer Niederlage in die neue Drittliga-Saison. Beim SSV Jahn Regensburg unterlag der Revierverein mit 1:3. Das Debüt des neuen Trainers Lettieri ging in die Hose.
Umfrage
Gino Lettieri ist neuer MSV-Trainer - Der richtige Mann?

Gino Lettieri ist neuer MSV-Trainer - Der richtige Mann?

 
Fotos und Videos
Fans feiern Lizenz für den MSV
Bildgalerie
Fußballfans
Fan-Flashmob beim MSV Duisburg
Bildgalerie
Fußballfans