Duisburgs Soares heuert bei der Fortuna an

Bruno Soares verlässt den MSV Duisburg Richtung Fortuna Düsseldorf.
Bruno Soares verlässt den MSV Duisburg Richtung Fortuna Düsseldorf.
Foto: imago

Essen.. Dass Bruno Soares den MSV Duisburg zum Saisonende verlassen würde, stand bereits seit Wochen fest. Fest steht nun auch, wohin der 23-jährige Abwehrspieler wechselt: zur Fortuna nach Düsseldorf. Dort soll der Brasilianer die Lücke schließen, die Assani Lukimya nach seinem Wechsel zu Werder Bremen hinterlässt.

Ob Soares mit Düsseldorf in naher Zukunft in der 1. Bundesliga spielen wird, oder ob dem Neu-Düsseldorfer - im Falle einer Niederlage der Fortuna in einer möglichen Neuauflage des Relegationsrückspiels - noch ein weiteres Zweitliga-Jahr droht, könnte die heutige Berufungsverhandlung der Causa Hertha/Fortuna vor dem DFB-Bundesgericht (live im DerWesten-Ticker) entscheiden.

Soares wechselte 2009 an die Wedau und erzielte in 68 Zweitligapartien für den MSV Duisburg vier Tore.