Das aktuelle Wetter NRW 24°C
MSV-Splitter

Duisburgs Hoffmann lässt Willi bei Dopingprobe wieder zappeln

27.09.2012 | 21:40 Uhr
Duisburgs Hoffmann lässt Willi bei Dopingprobe wieder zappeln
Duisburgs Andre Hoffmann benötigte nach dem Braunschweig-Spiel vier Stunden zur erfolgreichen Abgabe der Dopingprobe.Foto: imago

Duisburg.  Wenn's mal wieder länger dauert: MSV-Mitarbeiter Tobias Willi muss warten, weil Andre Hoffmann kein Bier trinkt. "Doc" Christian Schoepp ist indes guter Hoffnung, dass sich das MSV-Lazarett in absehbarer Zeit lichtet. Die MSV-Splitter.

DOPINGPROBE: MSV-Mitarbeiter Tobias Willi hat es nicht leicht. In Kaiserslautern musste der frühere Flügelflitzer vier Stunden warten, bis Andre Hoffmann die Dopingprobe erfolgreich abgeben konnte. Neben Goran Sukalo bestimmte das Los auch in Braunschweig Hoffmann wieder als Testperson. Und wieder zog sich der Prozess lange hin, rund drei Stunden ließ Hoffmann Willi zappeln. Gerne helfen Fußballer auch mit Gerstensaft nach, wenn sie Probleme bei der Dopingprobe haben, bei Hoffmann nutzte das nichts. Tobias Willi: „Das würde helfen, doch Andre trinkt kategorisch kein Bier.“

LAZARETT: MSV-„Doc“ Christian Schoepp ist guter Hoffnung, dass sich das MSV-Lazarett in absehbarer Zeit lichtet. Markus Bollmann soll  nach erfolgreicher Leistenoperation in rund zehn Tagen wieder am Mannschaftstraining teilnehmen. Julian Koch unterzog sich in dieser Woche einer erneuten Knieuntersuchung, der Blondschopf soll am Montag, 8. Oktober, wieder mit den Kollegen trainieren . Im Zeitplan ist Timo Perthel, der einen Mittelfußbruch auskuriert . Schoepp: „In der Regel verheilt ein Bruch in 100 Tagen.“ Der  Linksverteidiger hatte sich im Juli verletzt. Für Jürgen Gjasula steht am kommenden Montag ein wichtiger Termin ins Haus. Der Mittelfeldspieler unterzieht sich  einer intensiven Herzuntersuchung. Schoepp: „Danach wissen wir, wo Jürgen steht und wie seine Perspektiven für die nächsten Wochen sind.

TRAINING: Heute trainieren die Zebras um 14 Uhr an der Westender Straße. Morgen sind sie um 10.30 Uhr in Meiderich am Ball. Das Abschluss-Training am Sonntag findet  dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.


Kommentare
28.09.2012
18:11
Duisburgs Hoffmann lässt Willi bei Dopingprobe wieder zappeln
von rrduisburg | #1

Super Nachricht.

Aus dem Ressort
MSV Duisburg fiebert dem Saisonstart in der 3. Liga entgegen
Saisonauftakt
Der MSV startet am Samstag mit dem Auswärtsspiel in Regensburg in die Saison. „Ich bin froh, wenn wir in den Bus steigen“, kann Neuzugang Dennis Grote seine erste Partie im Zebra-Dress kaum erwarten. Ein Schlitzohr und ein Torvorbereiter sollen die Duisburger gefährlicher machen.
Pokal-Derby im Leichtathletikstadion
Fußball
Da es kein Sicherheitskonzept für die Grunewaldkampfbahn gibt, darf der DFV 08 das Niederrheinpokalspiel gegen den MSV Duisburg nicht auf der heimischen Anlage austragen. Anstoß ist am 17. August um 17 Uhr.
MSV legt in Regensburg los
Fußball
Die Duisburger kämpfen gegen eine schwarze Serie an: Die drei letzten Auftaktspiele einer jeweiligen Saison gingen verloren. Jeweils auf dem Platz: Kevin Wolze, auf den Trainer Gino Lettieri auch am Samstag nicht verzichten kann.
MSV-Coach Lettieri verspürt keinen zwingenden Aufstiegsdruck
Vor dem Saisonstart
Der neue MSV-Trainer Gino Lettieri würde schon gern in der 2. Bundesliga spielen – zumal der Aufwand in der 3. Liga aktuell kaum geringer ausfällt. Druck spürt er als Nachfolger von Karsten Baumann jedoch nicht. Er und die Mannschaft sind vor dem ersten Saisonspiel in Regensburg auf sich fokussiert.
MSV-Zugang Schorch ist ein Teamplayer ohne Starallüren
Schorch
Neuzugang Christopher Schorch erlebt beim MSV Duisburg seit drei Jahren die erste verletzungsfreie Vorbereitung. Gleich zum Start am kommenden Samstag im Spiel beim SSV Jahn Regensburg wird er als Vertreter von Ex-Kapitän Branimir Bajic gefragt sein.
Umfrage
Gino Lettieri ist neuer MSV-Trainer - Der richtige Mann?

Gino Lettieri ist neuer MSV-Trainer - Der richtige Mann?

 
Fotos und Videos
Fans feiern Lizenz für den MSV
Bildgalerie
Fußballfans
Fan-Flashmob beim MSV Duisburg
Bildgalerie
Fußballfans