Das aktuelle Wetter NRW 1°C
MSV Duisburg

Der MSV Duisburg muss um Toni da Silva bangen

13.08.2012 | 13:28 Uhr
Der MSV Duisburg muss um Toni da Silva bangen
Antonio da Silva verletzte sich beim Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg am Knie. Foto: imago

Duisburg.   Zugang Antonio da Silva hatte sich bei der 0:2-Niederlage des MSV Duisburg in Regensburg am Knie verletzt. Aktuell unterzieht er sich einer Kernspinuntersuchung. "Das wäre ganz bitter, wenn es ihn auch noch erwischen würde," so MSV-Trainer Oliver Reck.

Der MSV Duisburg macht sich Sorgen um seinen Neuzugang Antonio da Silva: Der 34-jährige hatte sich bei der 0:2-Niederlage (0:1) beim Spiel am Sonntag gegen den SSV Jahn Regensburg am Knie verletzt. Die Verletzung könnte ernsthafter Natur sein. Aktuell unterzieht er sich einer Kernspinuntersuchung.

Der ehemalige Dortmunder war kurzfristig vor Saisonstart noch vom MSV Duisburg verpflichtet worden. Ist er längerfristig verletzt, wäre es ein weiterer Ausfall, denn der Zweitligist verschmerzen müsste. "Das wäre ganz bitter wenn, es ihn auch noch erwischen würde," so MSV-Trainer Oliver Reck.

Aussprache zwischen Rüttgers und Grlic

Zwei Spiele ausfallen wird Adli Lachheb: Das DFB-Sportgericht hat den Innenverteidiger nach seiner Roten Karte am Sonntag für zwei Spiele gesperrt.

Derweil haben sich Vereinschef Andreas Rüttgers und Manager Ivica Grlic ausgesprochen. G rlic hatte Rüttgers für dessen Aussagen in der Bild-Zeitung zur Trainer-Personalie Oliver Reck kritisiert. "Wir hatten ein sehr gutes Gespräch und haben alles ausgeräumt", so Rüttgers.

Dirk Retzlaff und Ann-Christin Fürbach



Kommentare
13.08.2012
18:48
Der MSV Duisburg muss um Toni da Silva bangen
von exilzebra | #4

Naja dann haben die Spieler und der Trainer ja wieder ne super Ausrede wenn in Halle auch verloren wird. Bei dem Verletzungspech.....

13.08.2012
15:08
Der MSV Duisburg muss um Toni da Silva bangen
von boelli | #3

Ja, so ist da nun mal....Der Mann ist 34 Jahre..Das hätte man auch früher wissen müssen, dass hier (2 Liga) die Verletzungsgefahr relativ hoch ist! Wie schon anderer Stelle geschrieben: Die handwerklichen Fehler machen sich immens bemerkbar....
Was Riegel Rudi angeht...Liebe NRZ, was soll das? Gehört das nicht zum 1. April? Der Mann ist 85 Jahre alt...Der sollte sein Rentnerdasein geniessen! Vielleicht unterhält sich Rudi einmal mit den Spielern. Vielleicht verstehen sie dann, dass das Rentnerleben noch einige Zeit hin ist...
...und solche Aussagen: wir hatten ein gutes Gespräch...??? Das Wetter ist schön, die Vögel piepen und hatte gerad nichts besseres vor....Bla, bla
...und wenn Lachheb die ganze Saison gesperrt wäre...ein A-Jugendspieler machts bestimmt besser...

13.08.2012
14:58
Der MSV Duisburg muss um Toni da Silva bangen
von PyrotechnikistkeinVerbrechen | #2

langsam wirds lächerlich. ach quatsch das ist es bereits, die ganze liga lacht über uns..

13.08.2012
14:55
Der MSV Duisburg muss um Toni da Silva bangen
von liebelebenleidenschaft | #1

nun kommt es aber knüppeldick, was ist nur los????

Aus dem Ressort
MSV Duisburg gegen Wehen ist auch ein Treffen der Ehemaligen
Vorbericht
Mit Gino Lettieri, Zlatko Janjic, Tim Albutat und dem verletzten Steffen Bohl haben gleich vier aktuelle MSV-Akteure eine Wehener Vergangenheit. Bei den Gästen kommen mit Nils-Ole Book und Trainer Marc Kienle zwei ehemalige Zebras als Gegner zurück nach Duisburg.
Zebras müssen bei Aufstieg für Runjaic zahlen
MSV
Der Wechsel des früheren Trainers von Darmstadt nach Duisburg hatte für einen Rechtsstreit zwischen den beiden Vereinen gesorgt, der nun beigelegt ist. Schafft der MSV bis 2020 den Wiederaufstieg, wird eine Zahlung von 25 000 Euro fällig.
Aufstieg als Ziel - MSV-Manager Grlic kommt aus der Deckung
Zielsetzung
Manager Ivica Grlic bringt die Zebras auf der Zielgeraden vor der Winterpause in Stellung. "Ich habe zwar kürzlich gesagt, dass wir bis 2016 in die 2. Liga aufsteigen wollen, aber das heißt keinesfalls, dass wir es nicht schon in dieser Saison packen wollen", erklärt er.
Dennis Grote: Der Ton beim MSV Duisburg nicht zu giftig
MSV
Die Wogen schlugen beim MSV Duisburg in den letzten Tagen hoch. Medial wurde der Führungsstil von Trainer Gino Lettieri kritisiert. Mittelfeldspieler Dennis Grote kann allerdings an der Westender Straße kein gestörtes Arbeitsklima feststellen: „Der Umgangston innerhalb des Vereins ist absolut in...
Muskelfaserriss setzt MSV-Kapitän Steffen Bohl matt
Verletzung
Jetzt hat es Steffen Bohl erwischt. Der Duisburger Leitwolf war beim 0:1 in Kiel mit Oberschenkelbeschwerden ausgewechselt worden. Am Montag brachte eine genaue Untersuchung Gewissheit: Ein Muskelfaserriss zwingt den Routinier zu einer mehrwöchigen Pause.
Umfrage
Drei Auswärtspleiten in Folge für den MSV - woran liegt's?

Drei Auswärtspleiten in Folge für den MSV - woran liegt's?

 
Fotos und Videos
MSV Duisburg gewinnt 2:0
Bildgalerie
MSV Duisburg
MSV verliert nach Elfmeterschießen
Bildgalerie
DFB Pokal
MSV verliert gegen Köln
Bildgalerie
DFB-Pokal
MSV holt einen Punkt
Bildgalerie
Fotostrecke