Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Kommentar

Beim MSV Duisburg gibt es noch viele offene Baustellen

26.08.2012 | 20:48 Uhr
Trainer Oliver Reck musste weichen. Doch die Probleme des MSV Duisburg sind damit nicht gelöst.Foto: dapd

Duisburg.  Der in dieser Saison glücklose Trainer Oliver Reck ist weg. Doch die Probleme des Vereins bleiben, besonders der akute Mangel an Geld und der unglücklich zusammengestellte Kader. Wie geht es beim MSV Duisburg weiter? Ein Kommentar.

Die Trainer-Entlassung löst nur ein kleines Problem des MSV Duisburg. Der Verein hat viel größere Probleme, sie liegen in der Führungsetage des Klubs.

Die Verpflichtung des offensichtlich ungeeigneten Oliver Reck als Trainer hat die sportliche Leitung des Zweitligisten zu verantworten. Er ist nach Milan Sasic nun der zweite gefeuerte Trainer, der noch lange bezahlt werden muss. Glückwunsch! Genau das, was ein Klub braucht, der kaum Geld hat.

Für die Zusammenstellung der Mannschaft ist Sportdirektor Ivica Grlic zuständig. Er agiert zumindest unglücklich, der Kader wirkt seltsam blutleer. Und da mit Julian Koch und Antonio da Silva die beiden Neuzugänge vom Meister Borussia Dortmund verletzt ausfallen, kommt auch noch Pech dazu.

Bei den Finanzen untauglich fürs Profigeschäft

Beim Thema Finanzen und Außendarstellung wirkt der Zweitligist untauglich fürs Profigeschäft. Drei Sponsoren sprangen vor der Saison ab. Die Marketingabteilung und Geschäftsführer Roland Kentsch konnten die Lücke bislang nicht schließen. Zudem sorgte Präsident Andreas Rüttgers mit verwirrenden Aussagen über Reck schon vor Wochen für Unruhe. Trainer Reck ist nun weg, doch damit ist nur ein kleines Problem gelöst.

MSV feuert Reck

Ralf Birkhan

Kommentare
28.08.2012
20:21
Beim MSV Duisburg gibt es noch viele offene Baustellen
von GuenterSawitzki | #18

#16 JotZee
Auch diesen Kommentar hast du gut geschrieben! Bis zur Stelle wo es beginnt, mit Lienen o. Funkel inkl. usw. Das ist keine gute Idee.

Funktionen
Aus dem Ressort
MSV-Keeper Ratajczak bringt die Fans zum Singen
Ratajczak
Für Michael Ratajczak gibt es beim MSV Duisburg ein eigenes Lied. Von seinem Verein schwärmt der Torwart des Zweitliga-Aufsteigers in höchsten Tönen.
Bernard Berisha spielte sich in den Fokus des MSV Duisburg
Berisha
Die Zebras haben Interesse an Bernard Berisha von Testgegner KF Skenderbeu. Am Sonntag geht es für die Meiderichter im Testspiel gegen Slavia Prag.
DFB terminiert Pokalrunde - Pauli gegen Gladbach im Free-TV
DFB-Pokal
Der Deutsche Fußball-Bund hat die erste DFB-Pokal-Hauptrunde zeitgenau festgelegt. Die ARD überträgt das Spiel St. Pauli gegen Gladbach im Free-TV.
Andreas Tappe: Der Mann, den die MSV-Spieler auch mal hassen
Trainerteam
Der Athletiktrainer schafft in St. Johann die physischen Voraussetzungen für die Saison. Er weiß: „Wir haben eine sehr motivierte Mannschaft.“
Pokaltickets: MSV-Fans steht erneut eine Tortur bevor
DFB-Pokal
Am Montag beginnt der Vorverkauf für das DFB-Pokalspiel des MSV gegen Schalke 04. Den Fans steht eine Tortur bevor.
Fotos und Videos
MSV steigt nach 3:1-Sieg auf
Bildgalerie
MSV-Aufstieg
So feierten die MSV-Fans den Aufstieg
Bildgalerie
MSV-Aufstieg
2:1 Sieg gegen Münster
Bildgalerie
MSV
article
7027485
Beim MSV Duisburg gibt es noch viele offene Baustellen
Beim MSV Duisburg gibt es noch viele offene Baustellen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/beim-msv-duisburg-gibt-es-noch-viele-offene-baustellen-id7027485.html
2012-08-26 20:48
MSV