Das aktuelle Wetter NRW 9°C
2. Fußball-Bundesliga

MSV Duisburg erkämpft einen Punkt beim 1. FC Köln

09.11.2012 | 17:49 Uhr
MSV Duisburg erkämpft einen Punkt beim 1. FC Köln
Am 13. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga trennten sich der MSV Duisburg und der 1. FC Köln mit 0:0.Foto: dapd

Köln.  Am 13. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat sich Tabellenschlusslicht MSV Duisburg einen Punkt beim 1. FC Köln erkämpft. Die Elf von Trainer Kosta Runjaic hatte beim glücklichen 0:0 deutlich weniger Spielanteile als die Hausherren. Aue spielte 1:1 gegen Braunschweig, Hertha siegte mit 6:1.

Der 1. FC Köln hat in der 2. Fußball-Bundesliga für die nächste Enttäuschung gesorgt. Gegen den MSV Duisburg kam die Mannschaft von Trainer Holger Stansislawski am 13. Spieltag trotz fast 70-minütiger Überzahl nicht über ein 0:0 hinaus. Branimir Bajic (21.) hatte die Rote Karte gesehen.

Mit nur 14 Punkten liegt der Bundesliga-Absteiger weiter auf dem zwölften Platz, verliert aber die Aufstiegsränge immer mehr aus den Augen. Duisburg gab dank des Punktgewinns die Rote Laterne zum ersten Mal in dieser Spielzeit an Aufsteiger Sandhausen ab.

MSV ließ sich trotz Unterzahlspiel zunächst nicht in Bedrängnis bringen

"Wir wollen eine neue Serie starten und heute damit beginnen", hatte Stanislawski mit Blick auf das 0:2 vom vergangenen Wochenende bei Neuling VfR Aalen gesagt. Doch die Gastgeber hatten von Beginn an große Probleme.

Köln fand vor 39.900 Zuschauern nur schwer ins Spiel und konnte die Gäste auch nach dem frühen Platzverweis für MSV-Abwehrspieler Bajic nicht in Bedrängnis bringen. Der Kapitän hatte Sascha Bigalke als letzter Mann zu Fall gebracht und die Rote Karte gesehen.

Selbst in Überzahl fiel den Gastgebern wenig ein, wirklich gefährlich wurde es für die 'Zebras' vor der Pause nicht. Beste Gelegenheit war noch ein Freistoß von Adil Chihi, den Duisburgs Schlussmann Felix Wiedwald abwehren konnte (29.). Beim Weg in die Kabine wurden die Kölner von einem Pfeifkonzert begleitet.

Köln traf gegen Duisburg nur das Aluminium

Nach dem Seitenwechsel erhöhte der FC den Druck und drängte auf die Führung. Bigalke mit einen Schuss knapp über das Tor (51.) und Chihi, der nach einer Flanke am Ball vorbei rutschte (56.), ließen ihre Chancen aber aus. Pech hatten die Kölner in der 81. Minute. Die eingewechselten Mato Jajalo und Kacper Przybylko trafen jeweils die Latte. Auf der Gegenseite parierte Timo Horn stark gegen Srdjan Baljak (90.+3).

Beste Spieler der Kölner waren Adam Matuschyk und Bigalke, beim MSV konnte nur Wiedwald überzeugen. (sid)

Kommentare
10.11.2012
18:01
MSV Duisburg erkämpft einen Punkt beim 1. FC Köln
von Eifelzebra | #12

Ach so, sorry an #9,

ich sollte doch 3 Punkte mitbringen, habe ich total vergessen;-)

Und noch: der letzte halbe Satz von sid in diesem Artikel...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Grlic stolz: MSV Duisburg nimmt die Hürde Dynamo Dresden
3.Liga
Mit dem 2:0-Sieg bei Dynamo Dresden bleibt der MSV dem Tabellenzweiten Holstein Kiel auf den Fersen.
MSV verbessert Karten im Aufstiegskampf nach Sieg in Dresden
MSV
Big point für die "Zebras". Der Rückstand auf den Zweiten Holstein Kiel beträgt durch einen Auswärtserfolg bei Dynamo Dresden jetzt einen Zähler.
Für den MSV Duisburg zählt im Endspurt alles oder nichts
3. Liga
In Dresden lässt Duisburgs Trainer Gino Lettieri auf Sieg spielen. Befürchtungen, dass sein Team auf den letzten Metern blockiert, hat er keine.
MSV Duisburg macht mit der U 23 weiter
Oberliga
Der MSV Duisburg gab die Entscheidung in der Pause des Oberliga-Spiels gegen den Wuppertaler SV (1:1) bekannt.
Zweitliga-Lizenz für den MSV laut Maas nur noch Formsache
Lizenz
In Sachen Zweiliga-Lizenz hat der MSV Duisburg seine Hausaufgaben gemacht. Die DFL gab am Donnerstag positive Signale in Richtung der Meidericher.
Fotos und Videos
MSV festigt den dritten Platz
Bildgalerie
Verdienter Sieg
RWO gegen den MSV
Bildgalerie
Fußball
Stimmen zum RWO-Sieg über den MSV
Video
Niederrhein-Pokal
So verlief das Spiel RWO gegen den MSV
Video
Niederrhein-Pokal
article
7276764
MSV Duisburg erkämpft einen Punkt beim 1. FC Köln
MSV Duisburg erkämpft einen Punkt beim 1. FC Köln
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/2-liga-live-msv-duisburg-und-koeln-haben-bock-aufeinander-id7276764.html
2012-11-09 17:49
2. Fußball-Bundesliga,Fußball,MSV Duisburg,Duisburg,1. FC Köln,Köln,Domstadt,Kosta Runjaic,Live-Ticker,Live,Spieltag,Freitag,Sandhausen,Hertha BSC Berlin,Erzgebirge Aue,Eintracht Braunschweig
MSV