Das aktuelle Wetter NRW 19°C
2. Fußball-Bundesliga

1:2 in Kaiserslautern - MSV Duisburg kassiert fünfte Niederlage

16.09.2012 | 13:15 Uhr
1:2 in Kaiserslautern - MSV Duisburg kassiert fünfte Niederlage
Verlor sein erstes Spiel als Trainer des MSV Duisburg: Kosta Runjaic.Foto: imago

Kaiserslautern.  Auch der neue Trainer Kosta Runjaic hat die sportliche Talfahrt beim MSV Duisburg nicht stoppen können. Im Duell der ehemaligen Bundesligisten verloren die Westdeutschen beim 1. FC Kaiserslautern mit 1:2 (0:1). Es war im fünften Spiel die fünfte Niederlage für den Zweitliga-Tabellenletzten.

Vor 29.869 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion gelang Hendrick Zuck in der 41. Minute auf Vorarbeit von Mohamadou Idrissou der Führungstreffer. Für den Ausgleich sorgte der Bulgare Waleri Domowschiski aus kurzer Distanz in der 61. Minute. Als sich beide Teams fast schon mit einem Remis arrangiert hatten, war Mimoun Azaouagh mit einem Distanzschuss erfolgreich (81.).

Die Gastgeber hätten die Partie schon früher zu ihren Gunsten entscheiden können, ließen jedoch insbesondere vor dem Seitenwechsel mehrere gute Einschussmöglichkeiten ungenutzt. In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste immer stärker auf, verpassten aber dennoch ein durchaus gerechtfertigtes Unentschieden.

Torhüter Tobias Sippel und Alexander Baumjohann waren die stärksten Akteure aufseiten der Gastgeber, die ihren ersten Heimsieg seit Oktober 2011 feierten. Beim ohne vier verletzte Stammspieler angetretenen MSV verdienten sich Daniel Brosinski und der Serbe Srdjan Baljak die Bestnoten. (sid)

Hier geht es zum Live-Ticker:

Kaiserslautern - Duisburg 2:1
Die Live-Konferenz
Hertha BSC - VfR Aalen 2:0
Aue - SC Paderborn 0:1

we


Kommentare
19.09.2012
08:51
1:2 in Kaiserslautern - MSV Duisburg kassiert fünfte Niederlage
von Mastroianni | #1

"Waleri Domowschiski" - Aua, aua...

Aus dem Ressort
MSV-Coach Lettieri verspürt keinen zwingenden Aufstiegsdruck
Vor dem Saisonstart
Der neue MSV-Trainer Gino Lettieri würde schon gern in der 2. Bundesliga spielen – zumal der Aufwand in der 3. Liga aktuell kaum geringer ausfällt. Druck spürt er als Nachfolger von Karsten Baumann jedoch nicht. Er und die Mannschaft sind vor dem ersten Saisonspiel in Regensburg auf sich fokussiert.
MSV-Zugang Schorch ist ein Teamplayer ohne Starallüren
Schorch
Neuzugang Christopher Schorch erlebt beim MSV Duisburg seit drei Jahren die erste verletzungsfreie Vorbereitung. Gleich zum Start am kommenden Samstag im Spiel beim SSV Jahn Regensburg wird er als Vertreter von Ex-Kapitän Branimir Bajic gefragt sein.
Bajic dankt ab - Bohl übernimmt MSV-Kapitänsamt
Neuer Kapitän
Steffen Bohl ist neuer Kapitän des Fußball-Drittligisten MSV Duisburg und damit Nachfolger von Branimir Bajic. Als Stellvertreter fungieren Torjäger Kingsley Onuegbu und Mittelfeldspieler Pierre De Wit. Das entschied MSV-Trainer Gino Lettieri.
Wolze übernimmt beim MSV Duisburg seine neue alte Rolle
Kevin Wolze
Die Fußballer des MSV Duisburg scharren kurz vor dem Ligastart mit den Hufen. „Wir freuen uns auf den Auftakt in Regensburg“, sagt Kevin Wolze, der sich in seiner neuen alten Rolle offenbar wohlfühlt: Wolze rückt wieder auf die linke Seite der Viererkette.
MSV II wird in Wattenscheid auf den Prüfstand gestellt
Fußball
Die Reserve des MSV Duisburg spielt beim früheren Bundesligisten SG Wattenscheid 09. Außerdem überprüfen noch weitere Teams am Mittwochabend ihre Form.
Umfrage
Gino Lettieri ist neuer MSV-Trainer - Der richtige Mann?

Gino Lettieri ist neuer MSV-Trainer - Der richtige Mann?

 
Fotos und Videos
Fans feiern Lizenz für den MSV
Bildgalerie
Fußballfans
Fan-Flashmob beim MSV Duisburg
Bildgalerie
Fußballfans