Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball

Milan: Dreierpack von Ibrahimovic, Juventus patzt

03.03.2012 | 23:01 Uhr
Funktionen

Ein überragender Zlatan Ibrahimovic hat dem AC Mailand auf dem Weg zum 19. italienischen Meistertitel einen ungefährdeten 4:0 (3:0)-Erfolg des beim Achten US Palermo gesichert.

Palermo (SID) - Ein überragender Zlatan Ibrahimovic hat dem AC Mailand auf dem Weg zum 19. italienischen Meistertitel einen ungesicherten Sieg gesichert. Der schwedische Nationalspieler sorgte beim 4:0 (3:0)-Erfolg des Tabellenführers beim Achten US Palermo mit einem lupenreinen Hattrick im Alleingang für die komfortabele Halbzeitführung Milans. Thiago Silva erzielte in der 58. Minute den vierten Treffer. Der Titelverteidiger hat damit nun drei Punkte Vorsprung auf Juventus Turin, das am Abend nicht über ein 1:1 (1:0) gegen Chievo Verona hinaus kam. Der Rekordchampion kann aber mit einem Sieg im Nachholspiel am Mittwoch beim FC Bologna wieder aufschließen.

Mit nun 18 Treffern schloss Milan-Star Ibrahimovic in der Torschützenliste auch zu Antonio di Natale (Udinese Calcio) auf und verbesserte die Chancen auf seinen zweiten Titel als Torschützenkönig in Italien. Bei den Mailändern fehlten die verletzten Kevin Boateng und Alexander Merkel, und auch der frühere Münchener Mark van Bommel musste überraschend auf der Bank Platz nehmen.

In Turin traf Paolo de Ceglie (18.) zunächst zur Führung für Juve, nach dem Wechsel kam der Tabellenzehnte aus Verona durch Boukary Dramé (76.) zum Ausgleich.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Watzke will neue Vorwürfe gegen Reus nicht kommentieren
Fußball
BVB-Chef Hans-Joachim Watzke hat sich zurückhaltend zu neuen Vorwürfe gegen Marco Reus geäußert. Der Fußball-Nationalspieler soll nach...
FCB will sich mit Sieg in Winterpause verabschieden
Fußball
Der FC Bayern will sich mit dem 14. Saisonsieg in die Winterpause verabschieden und damit seine Vormachtstellung in der Bundesliga ein weiteres Mal...
"Sportler des Jahres": Fußball-Weltmeister - wer noch?
Sportlerwahl
Diese tollen Bilder dürften die meisten Sportfans noch vor Augen haben: In der 113. Minute des WM-Finales schießt Mario Götze den Ball zum 1:0-Sieg...
FIFA-Krise: Verlierer und ein völlig ramponiertes Image
Fußball
Der Fußball-Weltverband FIFA steht nach dem Rücktritt von Chefermittler Michael Garcia im Kreuzfeuer der Kritik. Mangelnde Transparenz und ein laxer...
Reus soll Polizisten gefälschten Führerschein gezeigt haben
Marco Reus
BVB-Star Reus fährt seit Jahren Auto, hat aber nie den Führerschein gemacht. Er soll sogar mit einem gefälschten Führerschein unterwegs gewesen sein.