Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

Maracanã bleibt Sorgenkind der FIFA

05.03.2013 | 23:03 Uhr
Funktionen

Das Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro bleibt das große Sorgenkind des Fußball-Weltverbandes FIFA in der Vorbereitung auf den Confederations Cup (15. bis 30. Juni).

Recife (SID) - Das Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro bleibt das große Sorgenkind des Fußball-Weltverbandes FIFA in der Vorbereitung auf den Confederations Cup (15. bis 30. Juni). "Das Datum der Fertigstellung ist sehr wichtig, damit wir es vor dem Start testen können. Der Mai ist zu spät, das könnte der FIFA, der WM 2014 und Brasilien viele Probleme bereiten", sagte FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke am Dienstag in Recife. Zuletzt hatte der Technische Direktor des brasilianischen Verbandes CBF, Virgilio Elisio, seine Bedenken über den rechtzeitigen Abschluss der Arbeiten geäußert.

Das Maracanã-Stadion wird anlässlich der WM 2014 derzeit für rund 330 Millionen Euro renoviert. Dort findet am 13. Juli 2014 das Finale statt. In der Vergangenheit war es immer wieder zu Verzögerungen am Bau gekommen, unter anderem durch Streiks der Arbeiter. Nach abgeschlossener Generalüberholung soll das legendäre Stadion am 2. Juni mit dem Klassiker Brasilien gegen England wiedereröffnet werden.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
BVB schöpft neuen Mut im Abstiegskampf - "Leben noch"
Fußball
Die starke Leistung machte Mut, konnte die depressive Stimmung bei Borussia Dortmund aber nicht vertreiben. Mit zwiespältigen Gefühlen und gequältem...
Mäzen Dietmar Hopp darf TSG Hoffenheim komplett übernehmen
Genehmigung
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat dem Unternehmer Dietmar Hopp eine Genehmigung für eine Mehrheitsübernahme beim Bundesligisten Hoffenheim erteilt.
Kurioses Spitzenspiel in Darmstadt: Ingolstadt kommt
Fußball
 Mit dem ungewöhnlichsten Spitzenspiel seit langem verabschiedet sich die 2. Fußball-Bundesliga am Wochenende in die Winterpause. Die Partie des...
San Lorenzo hofft auf das "Wunder" gegen Real
Fußball
Gebete aus dem Vatikan oder Beistand von ganz oben - für die italienischen Medien ist klar, was dem argentinischen Club San Lorenzo helfen kann. Im...
Weltmeister Deutschland gewinnt FIFA-Jahreswertung
Fußball
Weltmeister Deutschland hat zum zweiten Mal nach 1993 die Jahreswertung des Fußball-Weltverbandes FIFA gewonnen. Die Auswahl des Deutschen...