Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

Manchester United im FA-Cup-Viertelfinale

18.02.2013 | 23:05 Uhr

Der englische Rekordmeister Manchester United steht im Viertelfinale des FA-Cups. Gegen den FC Reading kam das Team von Manager Alex Ferguson am Montagabend zu einem 2:1-Erfolg.

Manchester (SID) -

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United steht im Viertelfinale des FA-Cups. Gegen den FC Reading kam das Team von Manager Alex Ferguson am Montagabend dank eines Doppelschlages durch den eingewechselten Nani (69.) sowie Angreifer Javier Hernandez (72.) zu einem 2:1 (0:0)-Erfolg. Readings Jobi McAnuff (81.) gelang kurz vor Spielende nur noch der Anschlusstreffer. In der Runde der letzten Acht trifft FA-Cup-Rekordsieger Manchester auf den FC Middlesbrough oder Titelverteidiger FC Chelsea.

In einer über weite Phasen einseitigen Begegnung hatte Nani schon kurz vor der Pause die Führung auf dem Fuß. Sein Schuss landete jedoch nur am Pfosten.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
"Eins mit Sternchen": So stark war De Bruyne noch nie
Fußball
Das Lob des Wolfsburger Rekordspielers war ein ganz besonderes. "Wenn ich Lehrer wäre, ich hätte ihm eine Eins mit Sternchen gegeben", schwärmte Marcel Schäfer über den oft kritisch beäugten Kevin De Bruyne.
Rummenigge: Verlängerung mit Sammer kein Problem
Fußball
Matthias Sammer steht beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München vor der Vertragsverlängerung als Sportvorstand.
Gladbach lässt gegen Limassol Traoré von der Leine
Matchwinner
Schon früh in der Partie deutete sich an, dass Ibrahima Traoré einen guten Tag erwischt hatte. Der Flügelspieler erledigte Apollon Limassol in der Europa League fast im Alleingang und erzielte zwei Treffer und eine Vorlage für Borussia Mönchengladbach.
Bayern verliert in Gladbach - Hrgota: Warum nicht?
Kurzinterview
Branimir Hrgota ist ein cooler Typ. Der schwedische Nationalspieler in Diensten von Borussia Mönchengladbach war stark gegen Limassol in der Europa League. Jetzt aber blickt er in Richtung Bayern München und sagt: "Die werden auch mal verlieren."
Marin-Debüt bei Florenz-Sieg - Tottenham mit 5:1-Erfolg
Europa League
Der AC Florenz auch sein drittes Gruppenspiel in der Europa League gewonnen. Beim Debüt des Ex-Bremers Marko Marin gewannen die Italiener 1:0 bei PAOK Saloniki. Titelverteidiger FC Sevilla kam indes nicht über ein 0:0 bei Standard Lüttich hinaus, Tottenham Hotspur siegte 5:0 - inklusive Traumtor.