Das aktuelle Wetter NRW 14°C

Nationalelf

Löw will Spannung in DFB-Elf weiter hochhalten

03.09.2011 | 13:20 Uhr

Trotz der souverän gemeisterten EM-Qualifikation fordert Joachim Löw von seiner Elf, auch die zwei noch ausstehenden Spiele zu gewinnnen. Der Bundestrainer über die Gala gegen Österreich, die Konkurrenz im Team und die Chancen für 2012.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Aus dem Ressort
MSV Duisburg peilt in Köln einen Dreier an
Vorbericht
Der MSV Duisburg spielt am Samstag in der 3. Liga beim Aufsteiger Fortuna Köln, der eine bewegte Vergangenheit hinter sich hat. MSV-Trainer Gino Lettieri gibt sich zuversichtlich vor dem Gastspiel in der Südstadt: „Wir fahren mit breiter Brust nach Köln."
Kagawa kommt - BVB macht sich beim Reus-Theater unabhängiger
Kommentar
Der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund steht kurz davor, den Japaner Shinji Kagawa von Manchester United zurückzuholen. Kagawa holte mit dem BVB zwei deutsche Meistertitel. Warum die Kagawa-Rückkehr eine gute Entscheidung ist. Ein Kommentar.
BVB macht's am Ende spannend - 3:2 in Augsburg
Spielbericht
Borussia Dortmund trat am zweiten Spieltag der Fußball-Bundesliga beim FC Augsburg an. Der BVB führte durch Tore von Marco Reus, Sokratis und Adrian Ramos bereits locker mit 3:0. Kurz vor Schluss verkürzten Raul Bobadilla und Tim Matavz für die Augsburger.
Dortmund gelingt erster Saisonsieg: 3:2 in Augsburg
Fußball
Borussia Dortmund hat zum Auftakt des 2. Spieltags der Fußball-Bundesliga den ersten Saisonsieg gefeiert. Der BVB gewann am Freitagabend verdient mit 3:2 (2:0) beim FC Augsburg.
Fortuna sucht in Aue den Pfad aus der Talsohle
Vor dem Spiel in Aue
Beim noch punktlosen Schusslicht Erzgebirge Aue will Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf am Samstag die Trendwende einläuten. Es ist nicht auszuschließen, dass die Fortuna bis zum Ende der Transferperiode am Montag personell noch einmal nachbessert.