Löw kontert van Gaals Seitenhieb elegant

Bundestrainer Joachim Löw während des Spiels in Wien gegen Österreich.
Bundestrainer Joachim Löw während des Spiels in Wien gegen Österreich.
Foto: dapd / Torsten Silz
Was wir bereits wissen
Bundestrainer Joachim Löw hat auf die Kritik des niederländischen Nationaltrainers Louis van Gaal mit Feinsinn reagiert. "Für einen Nationaltrainer ist es auch wichtig, dass er sich für ein Turnier qualifiziert. Das hat er beim ersten Mal, glaube ich, nicht getan", sagte Löw.

Amsterdam.. Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat den Seitenhieb von seinem Amtskollegen Louis van Gaal mit Feinsinn gekontert. "Für einen Nationaltrainer ist es auch wichtig, dass er sich für ein Turnier qualifiziert. Das hat er beim ersten Mal, glaube ich, nicht getan", sagte der Bundestrainer auf der Pressekonferenz vor dem Länderspiel Deutschlands in Amsterdam gegen die Niederlande am Mittwoch (20.45 Uhr, live im DerWesten-Ticker). Van Gaal hatte in seiner ersten Amtszeit als Bondscoach 2000 bis 2002 die WM-Qualifikation für Japan und Südkorea verpasst.

Van Gaal warf Löw Erfolglosigkeit vor

In einem Interview hatte der frühere Coach von Bayern München in Richtung von Löw gesagt, dass er als Trainer noch nicht so viel gewonnen habe. "Ich denke, dass ein Trainer viel gewinnen muss, um ein legendärer Trainer zu sein", sagte van Gaal. (dapd)