Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Fußball

Kroatien: Vier Bundesliga-Profis im Aufgebot

30.07.2012 | 16:11 Uhr

Die vier Bundesliga-Profis Mario Mandzukic, Ivica Olic, Ivo Ilicevic und Ivan Perisic stehen im Aufgebot der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft gegen die Schweiz.

Zagreb (SID) - Die vier Bundesliga-Profis Mario Mandzukic (Bayern München), Ivica Olic (VfL Wolfsburg), Ivo Ilicevic (Hamburger SV) und Ivan Perisic (Borussia Dortmund) stehen im Aufgebot der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft für das Länderspiel am 15. August in Split gegen die Schweiz. Der neue Auswahlcoach Igor Stimac feiert dabei sein Debüt als verantwortlicher Trainer.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
FC Bayern steht vor der Verpflichtung von Reals Xabi Alonso
Alonso
Bayern München ist sich offenbar mit Real Madrid einig über einen Transfer von Mittelfeldspieler Xabi Alonso. Der Weltmeister von 2010 wird am Donnerstag zum Medizincheck in München erwartet. Alonso wäre die zweite Verpflichtung der Bayern nach dem verletztungsbedingten Ausfall von Xavier Martinez.
Flick voller Tatendrang - "Wir müssen powern!"
Fußball
Am Mittwoch wird Hansi Flick noch einmal im Rampenlicht stehen.
FC Bayern steht vor Verpflichtung von Mittelfeldstar Alonso
Transferticker
Die Fußball-Bundesliga geht in die nächste Runde, doch in Sachen Transfers dürfen die Vereine noch bis zum 2. September aktiv werden. Was tut sich bei den West-Vereinen und Bundesligisten noch in der Personalplanung? Was passiert international? Wir behalten alle fixen Wechsel und Gerüchte im Blick.
Platini verzichtet auf Kandidatur als FIFA-Präsident
Fußball
UEFA-Präsident Michel Platini wird im kommenden Jahr nicht gegen Amtsinhaber Joseph Blatter um den Posten als Chef des Fußball-Weltverbands FIFA antreten.
Van Gaal auf der Suche nach weiteren Verstärkungen
Fußball
Nach der Blamage im englischen Liga-Pokal ist Manchester Uniteds neuer Trainer Louis van Gaal eifrig auf der Suche nach weiteren Verstärkungen.