Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Fußball

Knigge für Spieler der "Three Lions"

09.10.2012 | 20:54 Uhr

Mit einem Benimm-Kodex wollen Englands Fußball-Bosse die Nationalspieler der "Three Lions" zu verantwortungsvollerem Verhalten abseits des Platzes animieren.

Burton-upon-Trent (SID) - Mit einem Benimm-Kodex wollen Englands Fußball-Bosse die Nationalspieler der "Three Lions" zu verantwortungsvollerem Verhalten abseits des Platzes animieren. Am Rande der Eröffnung des neuen Leistungszentrums des englischen Fußballverbandes in Burton-upon-Trent stellte ein hochrangiges Gremium um FA-Präsident David Bernstein den anwesenden Nationalspeielern den Knigge vor.

"Englands Spieler haben eine Verantwortung. Sie sind unglaubliche Vorbilder mit hohem Ansehen. Der Verhaltenskatalog enthält keine Liste möglicher Vergehen oder Strafen, aber die Spieler wissen nun, dass bestimmte Vergehen Konsequenzen haben", sagte Bernstein.

Das sechsseitige Dokument wurde von allen Trainern der Premier League und Nationalcoach Roy Hodgson abgesegnet. Es beinhaltet Richtlinien für das Verhalten im Kreise der Nationalmannschaft und auch abseits von Länderspieleinsätzen. Bereits im Vorfeld der EM 2012 in Polen und der Ukraine hatte die FA für die Spieler ein entsprechendes Seminar abgehalten, das die Spieler positiv aufgenommen hatten.

Mit der jüngsten verbalen Entgleisung von Abwehrspieler Ashley Cole habe die Einführung des Kodexes laut Bernstein aber nichts zu tun. Der 31-Jährige vom Champions-League-Sieger FC Chelsea hatte den Verband am Freitag über Twitter als "einen Haufen Deppen" bezeichnet, sich später dafür aber entschuldigt.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Aus dem Ressort
Russland die WM entziehen? Das ist Geplapper im Sommerloch
Weltmeisterschaft
Deustche Politiker reden darüber, die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 nicht in Russland stattfinden zu lassen. Das ist allerdings nichts anderes als Geplapper im Sommerloch und wird der Problematik nicht gerecht. Ein Kommentar.
RWO gewinnt intensiven Test gegen den 1. FC Bocholt 2:0
RWO-Testspiel
Mit 2:0 (1:0) besiegte Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen am Mittwochabend in einem Testspiel den Oberliga-Aufsteiger 1. FC Bocholt. Die Tore für RWO erzielten Charbel Chogourou und David Jansen. Eine herausragende Leistung zeigte RWO-Torwart Patrick Nettekoven.
Fortuna-Zugang Avevor spielte schon mit Mario Götze
Avevor
Bei Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf spielt in der neuen Saison auch „Jackson“ mit. Das ist der ungewöhnliche Spitzname von Neuzugang Christopher Avevor. Der deutsch-ghanaische Innenverteidiger hat schon mit WM-Finaltorschütze Mario Götz bei der U-17-Nationalmannschaft zusammengespielt.
Sonderlob von VfL-Trainer Neururer für Bulut und Gündüz
Gewinner
Trainer Peter Neururer vom Fußball-Zweitligisten VfL Bochum sieht bisher Onur Bulut und Selim Gündüz, die beiden 20-Jährigen, als Gewinner der Vorbereitung. Für die Startformation dürfte es allerdings dennoch nicht reichen.
Gewalt beim VfL-Test in Eupen - Festnahmen und Verletzte
Gewalt
Beim Testspiel des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum im belgischen Eupen bei Aachen gab es nach Angaben der örtlichen Polizei mehrere Verletzte, darunter eine Polizisten. Fünf Bochumer wurden offenbar in Gewahrsam genommen.