Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

Knigge für Spieler der "Three Lions"

09.10.2012 | 20:54 Uhr

Mit einem Benimm-Kodex wollen Englands Fußball-Bosse die Nationalspieler der "Three Lions" zu verantwortungsvollerem Verhalten abseits des Platzes animieren.

Burton-upon-Trent (SID) - Mit einem Benimm-Kodex wollen Englands Fußball-Bosse die Nationalspieler der "Three Lions" zu verantwortungsvollerem Verhalten abseits des Platzes animieren. Am Rande der Eröffnung des neuen Leistungszentrums des englischen Fußballverbandes in Burton-upon-Trent stellte ein hochrangiges Gremium um FA-Präsident David Bernstein den anwesenden Nationalspeielern den Knigge vor.

"Englands Spieler haben eine Verantwortung. Sie sind unglaubliche Vorbilder mit hohem Ansehen. Der Verhaltenskatalog enthält keine Liste möglicher Vergehen oder Strafen, aber die Spieler wissen nun, dass bestimmte Vergehen Konsequenzen haben", sagte Bernstein.

Das sechsseitige Dokument wurde von allen Trainern der Premier League und Nationalcoach Roy Hodgson abgesegnet. Es beinhaltet Richtlinien für das Verhalten im Kreise der Nationalmannschaft und auch abseits von Länderspieleinsätzen. Bereits im Vorfeld der EM 2012 in Polen und der Ukraine hatte die FA für die Spieler ein entsprechendes Seminar abgehalten, das die Spieler positiv aufgenommen hatten.

Mit der jüngsten verbalen Entgleisung von Abwehrspieler Ashley Cole habe die Einführung des Kodexes laut Bernstein aber nichts zu tun. Der 31-Jährige vom Champions-League-Sieger FC Chelsea hatte den Verband am Freitag über Twitter als "einen Haufen Deppen" bezeichnet, sich später dafür aber entschuldigt.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Vor 168. Manchester-Derby: Große Sorgen bei den Rivalen
Fußball
Manchester steht unter Strom. Das 168. Derby zwischen dem englischen Fußball-Meister City und Rekordmeister United am Sonntag (14.30 Uhr) im Etihad-Stadion elektrisiert die ganze Stadt. Für die beiden Trainer der Rivalen kommt das Duell allerdings zur Unzeit.
BVB will für "Knall" gegen Bayern bereit sein
Fußball
Ein echter Liga-Gipfel ist das Duell zwischen den unbesiegten Bayern und dem kriselnden BVB diesmal nicht, aber Brisanz herrscht wie eh und je.
Rafati wünscht sich Schiedsrichter-Aufgabe im Ausland
Fußball
Der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati kann sich vorstellen, künftig wieder Fußballspiele zu leiten.
Heldt: Hinrunde für verletzten Draxler beendet
Fußball
Für Weltmeister Julian Draxler vom Bundesligisten FC Schalke 04 ist das Fußballjahr 2014 nach Angaben seines Clubs vorzeitig beendet.
Schalke bezwingt Augsburg mit 1:0
Fußball
Torgarant Klaas-Jan Huntelaar hat Schalke 04 trotz einer wenig berauschenden Vorstellung in die obere Tabellenhälfte der Fußball-Bundesliga geschossen. Die Freude über das 1:0 (1:0) gegen den FC Augsburg wurde durch die schwere Oberschenkelblessur von Julian Draxler getrübt.