Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball

Kiew-Trainer Oleg Blochin im Krankenhaus

05.10.2012 | 19:47 Uhr
Funktionen

Zwei Tage nach seinem Europapokal-Debüt als Trainer des ukrainischen Fußball-Erstligisten Dynamo Kiew ist Oleg Blochin wegen Bluthochdrucks in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Kiew (SID) - Zwei Tage nach seinem Europapokal-Debüt als Trainer des ukrainischen Fußball-Erstligisten Dynamo Kiew ist Oleg Blochin wegen Bluthochdrucks in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Wie sein Klub mitteilte, wird der scheidende Coach der ukrainischen Nationalmannschaft eine Woche in der Klinik verbringen.

Blochin trat bei seinem Stammverein Kiew Ende September die Nachfolge des entlassenen Juri Semin an, der trotz der erfolgreichen Qualifikation für die Champions League gegen Borussia Mönchengladbach seinen Stuhl räumen musste. Am Mittwoch besiegte Kiew am zweiten Gruppen-Spieltag der Königsklasse Dynamo Zagreb mit 2:0.

Neben seinem Engagement beim zweimaligen Europapokalsieger der Pokalsieger soll Blochin die Nationalmannschaft noch in den WM-Qualifikationsspielen gegen Moldau und Montenegro (12. und 16. Oktober) betreuen.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
98-Kapitän Sulu: Mit unnachgiebiger Härte zum Erfolg
Fußball
Ausgeschlagene Zahnbrücken, stark blutende Platzwunden oder mehrere Knochenbrüche im Gesicht - Abwehrchef Aytac Sulu vom Fußball-Zweitligisten SV...
Watzke will neue Vorwürfe gegen Reus nicht kommentieren
Fußball
BVB-Chef Hans-Joachim Watzke hat sich zurückhaltend zu neuen Vorwürfe gegen Marco Reus geäußert. Der Fußball-Nationalspieler soll nach...
FCB will sich mit Sieg in Winterpause verabschieden
Fußball
Der FC Bayern will sich mit dem 14. Saisonsieg in die Winterpause verabschieden und damit seine Vormachtstellung in der Bundesliga ein weiteres Mal...
"Sportler des Jahres": Fußball-Weltmeister - wer noch?
Sportlerwahl
Diese tollen Bilder dürften die meisten Sportfans noch vor Augen haben: In der 113. Minute des WM-Finales schießt Mario Götze den Ball zum 1:0-Sieg...
FIFA-Krise: Verlierer und ein völlig ramponiertes Image
Fußball
Der Fußball-Weltverband FIFA steht nach dem Rücktritt von Chefermittler Michael Garcia im Kreuzfeuer der Kritik. Mangelnde Transparenz und ein laxer...