Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Fußball

Kiew-Trainer Oleg Blochin im Krankenhaus

05.10.2012 | 19:47 Uhr

Zwei Tage nach seinem Europapokal-Debüt als Trainer des ukrainischen Fußball-Erstligisten Dynamo Kiew ist Oleg Blochin wegen Bluthochdrucks in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Kiew (SID) - Zwei Tage nach seinem Europapokal-Debüt als Trainer des ukrainischen Fußball-Erstligisten Dynamo Kiew ist Oleg Blochin wegen Bluthochdrucks in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Wie sein Klub mitteilte, wird der scheidende Coach der ukrainischen Nationalmannschaft eine Woche in der Klinik verbringen.

Blochin trat bei seinem Stammverein Kiew Ende September die Nachfolge des entlassenen Juri Semin an, der trotz der erfolgreichen Qualifikation für die Champions League gegen Borussia Mönchengladbach seinen Stuhl räumen musste. Am Mittwoch besiegte Kiew am zweiten Gruppen-Spieltag der Königsklasse Dynamo Zagreb mit 2:0.

Neben seinem Engagement beim zweimaligen Europapokalsieger der Pokalsieger soll Blochin die Nationalmannschaft noch in den WM-Qualifikationsspielen gegen Moldau und Montenegro (12. und 16. Oktober) betreuen.

sid

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
VfL ohne Chance gegen Bayern
Bildgalerie
Pokal
BVB besiegt VfB mit 3:1
Bildgalerie
DFB-Pokal
MSV verliert auf der Alm
Bildgalerie
MSV
Schalke schlägt Wolfsburg
Bildgalerie
Schalke
7168437
Kiew-Trainer Oleg Blochin im Krankenhaus
Kiew-Trainer Oleg Blochin im Krankenhaus
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/kiew-trainer-oleg-blochin-im-krankenhaus-id7168437.html
2012-10-05 19:47
Fußball