Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fußball

Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak

30.12.2012 | 13:51 Uhr

Kein Job für Diego Maradona: Nicht die argentinische Fußball-Legende, sondern Hakeem Shakir wird Iraks neuer Fußball-Nationaltrainer.

Bagdad (SID) - Kein Job für Diego Maradona: Nicht die argentinische Fußball-Legende, sondern Hakeem Shakir wird Iraks neuer Fußball-Nationaltrainer. Den Aufstieg Shakirs vom U19- zum Cheftrainer gab der irakische Verband am Samstag bekannt. Shakir (49) wird Nachfolger des Brasilianers Zico. Er soll die Mannschaft zur WM 2014 führen. Medienberichten zufolge hatte Maradona (52) zum engsten Favoritenkreis gehört.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Innenbandriss: Alaba fällt rund sieben Wochen aus
Fußball
Der FC Bayern ist in seinen Triple-Träumen von einer weiteren schweren Verletzung aufgeschreckt worden: In den entscheidenden Wochen der Saison muss...
Liga-Endspurt: Titel erst im Mai?
Fußball
Nach der zweiwöchigen Länderspielpause steht der Endspurt in der Fußball-Bundesliga an. Bis zum Saisonfinale am 23. Mai fallen in noch acht zu...
Transferhammer - Werder-Stürmer Selke wechselt zu RB Leipzig
Transfer
Zweitligist RB Leipzig treibt das Projekt Bundesliga-Aufstieg in 2016 offenbar weiter voran: U19-Europameister Davie Selke kommt von Werder Bremen.
"Nationalelf ist kaputt": Spanien kann nicht gewinnen
Fußball
Amsterdam (dpa) – Nicht einmal gegen die schwächelnden Niederländer kann Spanien gewinnen. Im Gegenteil: Der Fußballeuropameister ging gegen ein stark...
Bremens Stürmer Selke wechselt im Sommer zu RB Leipzig
Fußball
Fußball-Bundesligist Werder Bremen verliert sein Stürmer-Talent Davie Selke. Der U-19-Europameister wechselt trotz eines laufenden Vertrages zur neuen...
7433231
Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak
Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/kein-job-fuer-maradona-shakir-wird-trainer-im-irak-id7433231.html
2012-12-30 13:51
Fußball