Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Fußball

Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak

30.12.2012 | 13:51 Uhr

Kein Job für Diego Maradona: Nicht die argentinische Fußball-Legende, sondern Hakeem Shakir wird Iraks neuer Fußball-Nationaltrainer.

Bagdad (SID) - Kein Job für Diego Maradona: Nicht die argentinische Fußball-Legende, sondern Hakeem Shakir wird Iraks neuer Fußball-Nationaltrainer. Den Aufstieg Shakirs vom U19- zum Cheftrainer gab der irakische Verband am Samstag bekannt. Shakir (49) wird Nachfolger des Brasilianers Zico. Er soll die Mannschaft zur WM 2014 führen. Medienberichten zufolge hatte Maradona (52) zum engsten Favoritenkreis gehört.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Doppelpack von Sestak reicht VfL Bochum nicht zum Sieg
Spielbericht
Stanislav Sestak erzielt in einer offensiven Partie beide Treffer. Nach dem Wechsel ist Bochum klar überlegen, Düsseldorf rettet aber den einen Punkt.
14. Remis - Aber Bochum hat in Düsseldorf mehr vom Spiel
Spielbericht
Dem VfL Bochum fehlte beim 2:2 in Düsseldorf nur der krönende Abschluss. So reißt die Remis-Serie auch unter Neu-Trainer Gertjan Verbeek nicht ab.
Warum im Fußball alle den Ball flach halten sollten
Kommentar
Nebenschauplätze, auf denen Belangloses geschieht, bestimmen vermehrt die Fußball-Diskussion. Das Spiel selbst bietet Aufregung genug. Ein Kommentar.
Auch ohne Aufstiegschance will RWO-Coach Zimmermann gewinnen
Drittliga-Schock
RWO-Team und Trainer haben den Schock des nichtgestellten Drittliga-Antrages verdaut. Gegen den 1. FC Köln II wollen sie die sportliche Antwort geben.
Bei Gladbach gegen RWE trifft Torhunger einstige Torfabrik
Vorbericht
Rot-Weiss Essen spielt am Samstag im Borussia Park um die letzte Chance, die Saison noch einigermaßen spannend zu gestalten.
7433231
Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak
Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/kein-job-fuer-maradona-shakir-wird-trainer-im-irak-id7433231.html
2012-12-30 13:51
Fußball